Aktuelles

Weitere Nachrichten

INTER Lebensversicherung erhöht Gesamtverzinsung

Die INTER Lebensversicherung AG erhöht für das kommende Jahr die laufende Gesamtverzinsung um 0,25 Prozentpunkte. Für Neu- und Bestandskunden liegt sie damit in 2023 bei 2,25 Prozent. Einmalanlagen werden wieder gleichgestellt.

SIGNAL IDUNA entscheidet sich für Google Cloud

Die Entwicklung neuer Anwendungen sowie die Nutzung von fortschrittlichen Tools für Künstliche Intelligenz (KI) und Datenanalyse ermöglichen es SIGNAL IDUNA, schneller und flexibler auf Markttrends und geändertes Kundenverhalten zu reagieren. Der Datenschutz bleibt gewährleistet.

VOLKSWOHL BUND erhöht die Überschussbeteiligung

Für die Rentenversicherung Klassik modern erhöht die Die VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung die Überschussbeteiligung auf 3,20 Prozent. Versicherte haben die Wahl: Sie können sich mit dieser an einem Index beteiligen oder sich den Betrag als sichere Verzinsung gutschreiben lassen.

ERGO Lebensversicherer halten Gesamtverzinsung stabil

ERGO Vorsorge hält die laufende Gesamtverzinsung für das Jahr 2023 bei 2,2 Prozent stabil. Auch bei den beiden für die klassischen Lebensversicherungsprodukte zuständigen Gesellschaften ERGO Leben und Victoria Leben gibt es keine Veränderungen an der Gesamtverzinsung.

Pantheon Underwriters geht an den Markt

Der 2022 gegründete Spezial-Assekuradeur fokussiert sich auf Transaktionsversicherungen für M&A und Immobilientransaktionen sowie Versicherung von Steuerrisiken. Mit drastisch verschlankten Underwriting-Prozessen und minimierten Kostenrisiko liegt der Fokus auf dem im Mittelstand.

CLARK Group übernimmt UB Partner

Die CLARK Group nimmt ab heute UB Partner, ein klassisches Allfinanz-Unternehmen aus Zofingen, in seine Ränge auf. Die Übernahme ermöglicht es dem Unicorn weiter zu wachsen und seine Präsenz in der Schweiz zu stärken.

SIGNAL IDUNA hebt Gesamtverzinsung an

Für Zuteilungen im Jahr 2023 wird die laufende Verzinsung deutlich von 1,65 Prozent auf 2,5 Prozent angehoben. Der Schlussüberschuss und die Mindestbeteiligung an den Bewertungsreserven werden zudem auf 0,5 Prozent verdoppelt. Die Gesamtverzinsung beträgt somit 3 Prozent.

Kurzmeldungen

Baloise verkauft deutsches Run-Off Portfolio

Die Basler Sachversicherungs-AG in Deutschland verkauft ihr in Run-off befindliches Krankenhaus-Haftpflichtportfolio. Das Portfolio ist bereits seit 2018 für Neugeschäft geschlossen. Der Verkauf umfasst den Gesamtbestand des Krankenhaus-Haftpflichtportfolios der Basler Sachversicherungs-AG in Deutschland mit Rückstellungen in Höhe von rund 200 Mio. Euro.

Ecclesia und JDC Group kooperieren

JDC gewinnt Ecclesia für ihre Plattform-Technologie im Privatkundengeschäft. Die Ecclesia Gruppengesellschaften bauen durch das JDC-eigene Maklerverwaltungsprogramm
iCRM die digitale Servicetiefe im Privatversicherungsgeschäft
aus.