Aktuelles

Nachfolgewelle steht unmittelbar bevor

Das Thema Nachfolge bleibt ein zentrales Thema für viele Versicherungsmakler in Deutschland. Ein Drittel der Makler will bereits in den nächsten 1 bis 2 Jahren in den Ruhestand gehen. Dabei könnte erstmals das Rentenmodell das meistgewählte Modell sein.

Ungenutzte Mehrwert-Chancen am LV-Zweitmarkt

Das weiterhin hohe Stornovolumen zeigt, dass es ein konstant hohes Bedürfnis gibt, LV-Policen zu verwerten oder stillzulegen, um Liquiditätsengpässen adäquat begegnen zu können. Hier kann der Zweitmarkt flexiblere und attraktivere Alternativen bieten.

Weitere Nachrichten

Policen Direkt kauft 32 Maklerbestände

Die Policen Direkt-Maklergruppe befindet sich weiter auf Expansionskurs. Nach bereits drei erfolgreichen Übernahmen von Maklerunternehmen meldet das Unternehmen die Übernahme von 32 Beständen im 2. Quartal 2022.

Policen Direkt verstärkt neu geschaffenes Ressort

Die zertifizierte Feelgood Managerin Annette Olligschläger-Ebert unterstützt die Policen Direkt Maklergruppe ab sofort im neu geschaffenen Ressort „People and Culture“. Sie hat langjährige Leitungserfahrung in der Versicherungsbranche im Bereich HR.

Policen Direkt baut Maklergruppe weiter aus

Zum Jahresstart übernimmt Policen Direkt mit der VIS Versicherungsmakler und Immobilien-Service GmbH & Co. KG ein neues Maklerhaus. Der etablierte Versicherungsmakler wird mit der aktuellen Geschäftsführung und dem bestehenden Team fortgeführt.

100 Mio. Euro verschenkt durch Stornos

Angesichts des zweithöchsten Stornovolumens seit Verabschiedung des LVRG 2014, haben die Deutschen mehr als 100 Mio. Euro verschenkt, weil sie Ihre Lebensversicherung stornierten, anstatt sie auf dem Zweitmarkt für Lebensversicherungen zu verkaufen.

Kurzmeldungen