Themenwelt Chefsache

Betriebliche Vorsorge

Joachim Rahn

„Mitarbeitende umfassend und günstig absichern“

Immer mehr Firmen investieren in die Rahmenbedingungen ihres Personals und den Aufbau eigener Wettbewerbsvorteile. Die bKV als Health Benefit muss dafür einige Ansprüche erfüllen. Wie dies dem Münchener Verein mit GemeinsamGesund gelungen ist, verrät Joachim Rahn, Leiter Maklervertrieb, im Interview.

Weitere Nachrichten

Preisträger des Deutschen bAV-Preises

Deutscher bAV-Preis 2024 vergeben

In der Kategorie „Großunternehmen“ gewannen das Robert Bosch Krankenhaus, ZF Friedrichshafen und Wintershall Dea. Bei den KMUs überzeugten Flossbach von Storch, Into Green Future, AeroLogic und REWE Matthias Härzschel die Jury.

Office-Team unterhält sich am Arbeitsplatz

Betriebliche BU-Vorsorge mit Kollektivverträgen

Die Betriebliche PremiumBU steht für Kollektive ab zehn Personen mit günstigen Konditionen, attraktiven Leistungen und einer vereinfachten Gesundheitsprüfung zur Verfügung.
Zum Beispiel im Rahmen einer Entgeltumwandlung, Arbeitgebende können Beiträge anteilig oder komplett übernehmen.

Computer begeistert Geschäftsleute

Nürnberger Versicherung digitalisiert bKV mit Xempus

Ab sofort können alle Leistungsstufen der bKV-Budgettarife digital beraten und abgeschlossen werden. Der Prozess unterstützt das Beratungsgespräch mit dem Arbeitgeber und führt mit individuellen Schwerpunkten flexibel durch das Kundengespräch.

Kolleginnen und Kollegen auf Sitzsäcken im Büro

GemeinsamGesund: So perfekt und einfach ist bKV heute

Für Betriebe wird es zunehmend schwerer, im „War for Talents“ zu bestehen. Herausstechen können sie mit attraktiven Mitarbeiter-Benefits, unter denen besonders die bKV als Fachkräftemagnet wirkt. GemeinsamGesund und die weitreichende Vertriebsunterstützung des MV bieten alles, um in der Firmenkundenberatung dieses enorme Potenzial zu heben.

Geschäftsfrau isst Apfel im Büro.

Boom bei der betrieblichen Krankenversicherung

Vergangenes Jahr boten 36.900 deutsche Unternehmen ihren Mitarbeitern eine komplett vom Arbeitgeber gezahlte bKV an. Das entspricht einem Plus von 33,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Zahl der Personen, die ein bKV-Angebot nutzen stieg um 11,6 Prozent.