Aktuelles

GKV-Bundeszuschüsse sind keine nachhaltige Lösung

Um die wachsende Finanzlücke der GKV zu schließen, ist eine dauerhafte Steigerung der Bundeszuschüsse im Gespräch. Ein PKV-Gutachten warnt vor den Gefahren einer stärkeren Steuerfinanzierung sozialer Leistungen und vor Verteilungskämpfen um Steuermittel.

Weitere Nachrichten

Vererben: Nichts dem Zufall überlassen

Die Mehrheit der Deutschen möchte, dass ihr Erbe im Familienbesitz bleibt. Nur zwei Prozent finden, dass es an die öffentlichen Haushalte fallen sollte. Dennoch haben sich bisher nur 15 Prozent mit dem Thema „Erben“ auseinandergesetzt.

Bundesregierung: Kein Verbot der Negativzinsen auf Bankguthaben

Die Verbraucherschutzminister der Länder hatten die Bundesregierung nach ihrer Sitzung am 7. Mai aufgefordert, ein Verbot von Negativzinsen auf Girokonten zu prüfen. Der Gesetzgeber will sich hier nicht einmischen, da der Bankenmarkt funktioniere und ein Eingriff in die Vertragsfreiheit nicht notwendig sei.

Neue Welle mit Fake-Inkasso-Schreiben

Der BDIU warnt vor einer neuen Welle von Betrugsversuchen durch postalische Fake-Inkasso, die unberechtigt mit dem BDIU-Logo versehen sind. Mittlerweile wurde Strafanzeige erstattet. Klar ist: Keinesfalls sollten die geforderten Summen überwiesen werden.

Verfassungswidrige Negativzinspolitik beenden

Der Verband der Sparda-Banken befindet die Negativzinspolitik der EZB als Verletzung der verfassungsrechtlich garantierten Eigentumsrechte der Sparer und fordert Politik und Zentralbanken auf, die Zinswende einzuleiten und damit die Negativzinspolitik zu beenden.

Kurzmeldungen