Aktuelles

Weitere Nachrichten

Lindner gibt Startschuss für Generationenkapital

Die Ampel-Koalition will mit ihrer nächsten Rentenreform Neuland betreten und hat einen ersten Baustein vorgestellt: das Generationenkapital. Ziel ist es, mit einem noch aufzubauenden Kapitalstock aus öffentlichen Mitteln Beitrags- und Steuerzahler zu entlasten.

Debeka: Neue Wege mit betrieblichen Versicherungen

Die „Debeka-Firmenwelt“ bietet Unternehmen eine ganzheitliche Beratung aus einer Hand und erarbeitet gemeinsam Lösungswege zur Absicherung von Risiken. Dies betrifft insbesondere die bAV und die bKV, aber auch die Absicherung gewerblicher Risiken über die Firmenversicherung.

Minijob-Rente: bAV-Vorsorgemodell mit Nachwirkungen?

Angesichts der gesetzlichen Neuregelung der geringfügigen Beschäftigung ist die Sinnhaftigkeit der Minijob-Rente zumindest zu hinterfragen, wenn nicht gar hinfällig geworden. Welche Informationspflicht entsteht für die Vermittler durch die geänderten rechtlichen Umstände? Rentenberater Markus Kirner klärt auf.

bAV: Das Bedürfnis nach Absicherung wächst

Arbeitnehmer*innen sorgen sich zunehmend um ihr Alterseinkommen und halten besonders die betriebliche Altersvorsorge für wichtiger denn je zuvor. So hat sich die Teilnahme an einer Entgeltumwandlung innerhalb von drei Jahren mehr als verdoppelt.

Heil: „Rentenversicherung ist gut aufgestellt“

Der Bundesarbeitsminister legt den Rentenbericht 2022 vor und befindet die Rentenversicherung als gut aufgestellt: Der Beitragssatz bleibt stabil und es wird 2023 eine Rentenerhöhung geben. Doch wurde auch die Regelaltersgrenze erhöht. Auch die weiteren Aussichten sind alles andere als rosig.

Kurzmeldungen