Themenwelt Für’s Alter

Rente & Einkommen

Basisrenten im IVFP-Rating 2022

Das IVFP untersucht 2022 die aktuellen Basisrenten-Tarife in einem umfassenden Rating aus Kundensicht. Die Höchstnote „exzellent“ erhielten 25 Angebote von diesen zehn Produktgebern: Allianz, ERGO, Europa, Gothaer, Hannoversche, LV 1871, Stuttgarter, Swiss Life, VOLKSWOHL BUND und Württembergische.

Weitere Nachrichten

SIGNAL IDUNA mit nachhaltiger Basis-Rente

Die neue SIGGI Basis-Rente ermöglicht dank eines erweiterten Fondsangebots eine vielfältige Teilhabe am Kapitalmarkt, bietet zugleich Garantien und Sicherheiten und verfolgt eine durchgängige nachhaltige Ausrichtung – auch in der Rentenphase.

Gothaer: Steuervorteile, Sicherheit und Rendite

Die Gothaer BasisVorsorge GRI bietet eine lebenslange, garantierte Rente und eine attraktive Indexbeteiligung. Kunden können mit bis zu 12 Zuzahlungen pro Jahr den steuerlichen Höchstbeitrag ausschöpfen. Der Rentenbeginn kann flexibel gewählt werden.

Altersvorsorge: Höhere Aufwendungen abziehbar

Die Beiträge für eine private Rürup-Rentenversicherung werden seit Jahresbeginn steuerlich besser gefördert. Nun sind 94 Prozent der Beiträge als Altersvorsorgeaufwendungen absetzbar. Möglich ist dies bis zu einem Höchstbetrag von 25.639 Euro.

Rürup richtig verstehen

Die Basis-Rente gilt als die Altersvorsorge für Selbstständige und Besserverdienende. Daher hat das IVA gemeinsam mit €uro 26 Angebote ganzheitlich bewertet. Sechs Tarife erhielten ein „sehr gut plus“. Die LV 1871 sicherte sich mit gleich zwei Tarifen die Spitze.