Aktuelles

Weitere Nachrichten

E-Bike-Versicherungen im Kundenurteil

Mit welchen Versicherern und bezüglich welcher Leistungen E-Bike-Nutzer besonders zufrieden sind, hat ServiceValue in Kooperation mit Focus E-BIKE untersucht. Acht Versicherer schneiden im Gesamturteil der „E-Bike-Versicherungen 2022“ mit der Bestnote „sehr gut“ ab, weitere sechs mit „gut“.

Ammerländer aktualisiert Fahrradversicherung

Neu in allen Tarifen der Sparte Fahrrad ist die Abdeckung gewerblicher Nutzung für Selbstständige wie auch für Arbeitnehmer-Diensträder. Schäden durch Verschleiß werden bis zu 5 Jahre und eine nachlassende Akkuleistung ab einer Kapazität unter 65 Prozent abgefedert.

Ammerländer Hausrat setzt starke Akzente

Die überarbeitete Hausratversicherung nimmt Cyberkriminalität und E-Mobilität in den Fokus: Der Tarif Excellent sichert nun Vermögensschäden durch Onlinebetrug, Skimming und Pharming sowie Wallboxen auf dem Versicherungsgrundstück ab.

Elementarschäden excellent absichern

Hausrat- und Gebäudeversicherung decken oft nicht die Folgen von Starkregen oder Überschwemmung ab. Angesichts des steigenden Extremwetter-Risikos sollte der Versicherungsschutz regelmäßig überprüft werden. Welche Details wichtig, erklärt Matthias Wempe von der Ammerländer Versicherung.

Fahrradversicherungen: Keep it simple

Die vergangenen fünf Jahre waren für die Radbranche mit stetig steigende Absatzzahlen sehr erfolgreich. Besonders gefragt sind laut dem Verband des Deutschen Zweiradhandels (VDZ) hochwertige normale Fahrräder und E-Bikes. In Verbindung damit steigt auch das Interesse an Fahrradversicherungen.