Themenwelt 4 Wände

Zuhause & mehr

Weitere Nachrichten

Urteil: Kein Geld bei Erpressung

Das OLG Köln entschied: Eine durch Erpressung und Androhung von Gewalt erzwungene Sparbuchabhebung fällt nicht unter die Leistungspflicht einer Hausratversicherung, da das Geld sich zum Tatzeitpunkt nicht in der Wohnung befand.

prokundo mit modernem Hausratschutz

Die neue Hausratversicherung „7 Sachen“ kommt in drei aufeinander aufbauenden Varianten mit einem Versicherungsschutz von bis zu 250.000 Euro. In allen Tarifen sind Fahrräder mitversichert, außerdem enthalten sie die Bausteine Elementar- und Cyberschutz.

Ammerländer Hausrat setzt starke Akzente

Die überarbeitete Hausratversicherung nimmt Cyberkriminalität und E-Mobilität in den Fokus: Der Tarif Excellent sichert nun Vermögensschäden durch Onlinebetrug, Skimming und Pharming sowie Wallboxen auf dem Versicherungsgrundstück ab.

Umfassende Sicherheit zum Wohlfühlen

Helvetia erweitert die Hausrat-Tarife: Diebstahl von Fahrrädern und Pedelecs sind ab dem Kompakttarif mitversichert. Wetterbedingte Schäden und Cyber-Risiken versichert der Komforttarif. Nachhaltigkeit honorieren alle Tarife mit höheren Erstattungssätzen.

Elementarschäden excellent absichern

Hausrat- und Gebäudeversicherung decken oft nicht die Folgen von Starkregen oder Überschwemmung ab. Angesichts des steigenden Extremwetter-Risikos sollte der Versicherungsschutz regelmäßig überprüft werden. Welche Details wichtig, erklärt Matthias Wempe von der Ammerländer Versicherung.

Debeka führt SMS-Unwetterwarnung ein

Für Versicherte in der Wohngebäudeversicherung wird ein neues Warnsystem eingeführt: Wird in einem bestimmten Gebiet ein Unwetter vorhergesagt, erhalten betroffene Personen Informationen dazu gezielt per SMS. Wer den Service nutzen möchte, muss seine Zustimmung aktiv erteilen.