Aktuelles

GKV: Zahnimplantate nur im Ausnahmefall

Eine vom Zahnarzt empfohlene implantologische Versorgung, um eine entzündliche Irritation der Mundschleimhaut zu verhindern, fällt nicht unter den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung. Das bestätigte das Bundessozialgericht.

Weitere Nachrichten

Zahnzusatzversicherung mit Unfall-Schmerzensgeld

Die Stuttgarter bietet mit der Zahnzusatzversicherung smile! ein Unfall-Schmerzensgeld zur freien Verwendung. Zudem ist die Höhe der Zahlung für Zahnprophylaxe, kieferorthopädische Leistungen sowie für Zahnersatz deutlich gestiegen.

Continentale erweitert bKV-Tarife

ConCEPT bietet einfache Abläufe, passgenaue Absicherung und verlässliche Gesundheits-Services. Es gibt keine Gesundheitsprüfung und Wartezeiten. Zudem kann die ergänzende Gesundheitsversorgung bei Ausscheiden aus dem Unternehmen oder im Ruhestand privat weitergeführt werden.

CEZE bietet 100 Prozent Rundumschutz

Der neue Zahnzusatztarif der Continentalen ist ein leistungsstarker Alleskönner im Hochleistungssegment. Er ist nach Art der Leben kalkuliert. Wartezeiten entfallen und die Dauer der Leistungsstaffel lässt sich auf zwei Jahre reduzieren.

Neodigital verzichtet bei Unfallversicherung auf Gesundheitsprüfung

Die Neodigital Versicherung hat die Leistungen der Unfallversicherung erweitert und setzt einen neuen Algorithmus ein, der nicht auf persönliche Gesundheitsdaten zurückgreift. Versicherte profitieren somit von günstigeren Tarifen, da Vorerkrankungen nicht automatisch zu höheren Beiträgen führen.

Neuer Premium-Ärztetarif zu günstigen Konditionen

Der neue Krankenvollversicherungstarif der Continentale knüpft an die Erfolgsgeschichte des COMFORT-MED an. Mit dem PREMIUM-Schutz für Ärzte können sich auch Familienangehörige und Studenten der Human- und Zahnmedizin ihre Gesundheit absichern.