Home » Sortierte Beiträge "MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe"
Das Ende der privaten Pflegevorsorge?

Das Ende der privaten Pflegevorsorge?

Seit dem 1. Januar 2020 ist das Angehörigen-Entlastungsgesetz in Kraft. Mit diesem werden Kinder von pflegebedürftigen Eltern und Eltern von Kindern mit einer Behinderung entlastet, wenn sie weniger als 100.000 Euro im Jahr verdienen. Dr. Rainer Reitzler, Vorstandsvorsitzender der Münchener Verein Versicherungsgruppe, geht der Frage nach, ob dies das Ende der privaten Pflegevorsorge ist. Mehr »

BU-Rente federt Einkommensverlust ab

BU-Rente federt Einkommensverlust ab

Der Berufsunfähigkeitsschutz ist einer der wichtigsten Versicherungen für Handwerker, denn handwerkliche und körperliche Arbeiten gehen mit deutlich höheren Risiken einher, die eigene Arbeitskraft zu verlieren. Die DHBU des Münchener Vereins bietet hier eine Absicherungsmöglichkeit. Mehr »

Master Care – der günstige PKV-Volltarif

Master Care – der günstige PKV-Volltarif

31 Okt, 2019
AdvertorialAssekuranz

Ein Beitragsvergleich des Münchener Verein weist darauf hin, dass die private Krankenversicherung im Vergleich zur gesetzlichen Krankenversicherung durchaus gut abschneiden kann. Auch die Beitragsentwicklung der PKV verlief in den vergangenen zehn Jahren moderater als in der GKV. Gute Voraussetzungen um sich als Handwerker oder Selbstständiger für einen PKV-Volltarif zu entscheiden. Mehr »