Aktuelles

Handwerker schreibt auf Tablet

Neu im Markt – der SI Cyberschutz

Der SI Cyberschutz ist für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus Handwerk und Handel gedacht. Das Konzept deckt Cyberrisiken bis zu einer Versicherungssumme von drei Mio. Euro ab. Inklusive sind auch Dienstleistungs- und Schulungsangebote zur Prävention.

Weitere Nachrichten

Cyber-Security

Baloise aktualisiert Cyberversicherung

Die neue Cyber-Police weist einige Neuerungen auf, die insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen interessant sind. Zum Beispiel bei der Betriebsunterbrechung: durch den Ausfall von Dienstleistern werden jetzt Schäden übernommen, die durch den Ausfall unentgeltlich genutzter Clouds entstehen.

Wartungsingenieur in Datenbankzentrum

IT-Dienstleister sind zentral für die Cybersicherheit

IT-Dienstleister haben erheblichen Einfluss darauf, wie KMU mit Cyberrisiken umgehen. Sie sind meist die erste Wahl im Hinblick auf Information und Umsetzung von Präventionsmaßnahmen. Nach einem Cyber-Angriff erwägen Unternehmen jedoch auch häufig, den IT-Dienstleister zu wechseln.

Vier von fünf Unternehmen haben IT-Sicherheitslücken

Der Mittelstand überschätzt die Qualität seiner IT-Sicherheit und unterschätzt die Risiken eines Cyberangriffs. So halten rund 80 Prozent der Entscheider ihr Unternehmen für ausreichend geschützt. Insgesamt erfüllen aber lediglich 22 Prozent grundlegende technische Sicherheitsmaßnahmen komplett.

Kurzmeldungen

Berlin Direkt stellt sich neu auf

Die BD24 Berlin Direkt Versicherung AG hat sich inhaltlich und personell neu aufgestellt. Das Produktportfolio umfasst neben den Reiseversicherungen inzwischen auch leistungsstarke Sachversicherungen. Für die vertriebliche Expansion wurde Kai-Uwe Blum in den Vorstand berufen.