Aktuelles

Investieren ist das neue Sparen

Wer effektiv fürs Alter vorsorgen will, braucht Finanzwissen. Daran mangelt es vielen jungen Erwachsenen. Aktuell attestieren sich zwar 62 Prozent einen sehr guten oder gut Wissenstand in finanziellen Dingen. Beim Thema Altersvorsorge schrumpft dieser Wert jedoch auf 31 Prozent.

Weitere Nachrichten

bAV: Abweichung von der kollektiven Regelung

Bei Einrichtung von kollektiven Versorgungswerken, sollten Personen mit Einzelzusagen nicht per se ausgeschlossen werden – vielmehr bietet es sich an, die Leistungen der Einzelzusage auf die Leistungen der kollektiven Versorgung anzurechnen.

bAV-Verwaltung: Digital geht vor Papier

Canada Life kommt dem großen Bedarf nach einer digitalen bAV-Verwaltung entgegen. Mit der digitalen Plattform für die Betriebsrente GENERATION business in der Direktversicherung können alle relevanten Schritte zur bAV digital umgesetzt werden.

Mit dem Alter steigt der Wunsch zu reisen

Fragt man die deutsche Bevölkerung nach ihren Prioritäten im Leben, so wünscht sich der Großteil Gesundheit, finanzielle Unabhängigkeit sowie eine ausgewogene Work-Life-Balance. Je älter die Menschen sind, desto häufiger träumen sie davon, Reisen zu unternehmen und auch im Alter noch etwas Neues erleben.

Generali digitalisiert Vertragsmanagement in der bAV

Mit dem Service-Portalanbieter ePension bietet Generali in Deutschland eine Portallösung an, die Arbeitgeber und Berater unterstützt, Versicherungsverträge der betrieblichen Altersversorgung (bAV) digital zu verwalten. Arbeitgeber können Vertragsinformationen rund um die Uhr abrufen und Vertragsänderungen papierlos anstoßen.

bAV-Veranstaltung der Kanzlei Michaelis Rechtsanwälte

Die Kanzlei Michaelis Rechtsanwälte bietet am 05. April 2022 online eine Intensiv-Weiterbildung im Bereich der bAV an. Neben der Behandlung aktueller Themen wird aus einem beachtlichen Fundus interessanter Informationen und wissenswerter Hintergründe geschöpft.

Kurzmeldungen

PBG stellt sich zukunftssicher auf

Die Besetzung von Führungspositionen aus den eigenen Reihen hat bei SÜDVERS Tradition. Michael Reutter, CSO, und Daniel Lange, COO, rücken bei der PBG mbH in die operative Führungsriege auf.

Moderate Anpassung der Überschussbeteiligung

Die Alte Leipziger reduziert vor dem Hintergrund der andauernden Niedrigzinsphase die laufende Verzinsung für 2022 moderat. Diese beträgt künftig 2,10 Prozent für Neuabschlüsse. Die Gesamtverzinsung liegt 2022 bei 2,40 Prozent.