Aktuelles

ALH mit ertragsorientierter Alternative zur klassischen Rente

Nun können auch Privatkunden von dem Hybridtarif AL_DuoSmart profitieren, den die Alte Leipziger bereits 2021 in der bAV einführte. Dieser verbindet die klassische Anlage im Sicherungsvermögen mit renditeorientiertem Fondsinvestment und eignet sich besonders für größere Einmalanlagen.

bAV: Firmen sind Beschäftigte wichtiger als Management

Wenn sich Firmen unabhängige Finanzberater ins Haus holen, dann geht es vor allem um die Absicherung betrieblicher Risiken (79 Prozent). Die finanzielle Absicherung der Belegschaft (71 Prozent) führt vor der der Führungskräfte (57 Prozent).

Weitere Nachrichten

Minijob-Rente: bAV-Vorsorgemodell mit Nachwirkungen?

Angesichts der gesetzlichen Neuregelung der geringfügigen Beschäftigung ist die Sinnhaftigkeit der Minijob-Rente zumindest zu hinterfragen, wenn nicht gar hinfällig geworden. Welche Informationspflicht entsteht für die Vermittler durch die geänderten rechtlichen Umstände? Rentenberater Markus Kirner klärt auf.

Zeit zu handeln? bAV von Personengesellschaftern

Auch Gesellschafter von Personengesellschaften und Partnergesellschaften können eine Zusage auf bAV erhalten. Dies war zivilrechtlich schon immer möglich, doch konnte eine solche Zusage bisher nicht mit steuerlicher Wirkung erteilt werden. Nun gibt es neue Möglichkeiten.

Deutscher bAV-Preis 2023: Bewerbungsfrist verlängert

Derzeit können sich Unternehmen mit zukunftsweisenden Modellen der bAV in den Bereichen Plangestaltung, Finanz- und Risikomanagement, Administration und Kommunikation um die begehrte Auszeichnung bewerben. Der Einsendeschluss wurde nun bis zum 26. Januar 2023 verlängert.

bAV: Das Bedürfnis nach Absicherung wächst

Arbeitnehmer*innen sorgen sich zunehmend um ihr Alterseinkommen und halten besonders die betriebliche Altersvorsorge für wichtiger denn je zuvor. So hat sich die Teilnahme an einer Entgeltumwandlung innerhalb von drei Jahren mehr als verdoppelt.

Condor mit höherer Gesamtverzinsung für 2023

Künftig gibt es für fondsgebundene Produkte mit Garantien in der Congenial garant-Familie eine Gesamtverzinsung im Neugeschäft von 2,05 Prozent für das Garantiekapital. Die laufende Verzinsung beträgt dabei 1,60 Prozent. Bei der Sofort-Rente liegt die Gesamtverzinsung bei 2,15 Prozent.

Kurzmeldungen

PBG stellt sich zukunftssicher auf

Die Besetzung von Führungspositionen aus den eigenen Reihen hat bei SÜDVERS Tradition. Michael Reutter, CSO, und Daniel Lange, COO, rücken bei der PBG mbH in die operative Führungsriege auf.

Moderate Anpassung der Überschussbeteiligung

Die Alte Leipziger reduziert vor dem Hintergrund der andauernden Niedrigzinsphase die laufende Verzinsung für 2022 moderat. Diese beträgt künftig 2,10 Prozent für Neuabschlüsse. Die Gesamtverzinsung liegt 2022 bei 2,40 Prozent.

Formaxx und Mayflower Capital beraten mit xbAV

Die Finanzberatungsgesellschaften der BTS Finance Group, Formaxx und Mayflower Capital, bauen ihr bAV-Geschäft aus und setzen dabei auf die Services der unabhängigen xbAV-Plattform.