Home » Recht » Urteile
Wettbewerbsstreit: blau direkt gewinnt gegen DEMV

Wettbewerbsstreit: blau direkt gewinnt gegen DEMV »

22 Mrz, 2019
UnternehmenUrteile

Das Landgericht Lübeck urteilte in einem Wettbewerbsstreit, dass Kundenbestände bei blau direkt dem Makler gehören.

Klage gegen Accontis: Schadenersatz und Rückabwicklung

Klage gegen Accontis: Schadenersatz und Rückabwicklung »

20 Mrz, 2019
Urteile

Das LG Frankfurt hat Accontis zu Schadensersatz und Rückabwicklung der von ihr empfohlenen riskanten Anlage an einem Lebensversicherungsfonds verurteilt.

Abflammen von Unkraut bei Wind ist grob fahrlässig

Abflammen von Unkraut bei Wind ist grob fahrlässig »

18 Mrz, 2019
UrteileWohngebäude

Bei grob fahrlässigem Verhalten, wie das Abflammen von Unkraut bei Wind, kann der Wohngebäudeversicherer die Leistung im Schadenfall kürzen.

Krankenhausbehandlung: keine Einweisung durch Vertragsarzt notwendig

Krankenhausbehandlung: keine Einweisung durch Vertragsarzt notwendig »

15 Mrz, 2019
Urteile

Bei einer notwendigen Behandlung in einem zugelassenen Krankenhaus ist eine Einweisung durch einen Kassenarzt nicht erforderlich.

Versicherer muss ungeschwärztes Gutachten übermitteln

Versicherer muss ungeschwärztes Gutachten übermitteln »

13 Mrz, 2019
Urteile

Ein Berufsunfähigkeitsversicherer muss im Nachprüfungsverfahren ein ungeschwärztes Gutachten übermitteln, urteilte das Oberlandesgericht Hamm.

Private Unfallversicherung: Einmalzahlung ist Einkommen

Private Unfallversicherung: Einmalzahlung ist Einkommen »

13 Mrz, 2019
Urteile

Einmalzahlungen aus der privaten Unfallversicherung können bei der Berechnung der Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts angerechnet werden.

Abgrenzung zwischen haupt- und nebenberuflicher Tätigkeit

Abgrenzung zwischen haupt- und nebenberuflicher Tätigkeit »

11 Mrz, 2019
ManagementUrteile

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat über die Abgrenzung zwischen haupt- und nebenberuflicher Tätigkeit eines Versicherungsvertreters entschieden.

Urteil: zu hohes Entgelt für Basiskonto

Urteil: zu hohes Entgelt für Basiskonto »

8 Mrz, 2019
FinanzenUrteile

Der vzbv hat auch in 2. Instanz gegen die Deutsche Bank gewonnen: Das OLG Frankfurt entschied, dass das Entgelt von 8,99 Euro für ein Basiskonto zu hoch ist.

Keine Spekulation mit dem Tod durch Übertragung der LV

Keine Spekulation mit dem Tod durch Übertragung der LV »

8 Mrz, 2019
Urteile

Verfügungen über die Todesfallleistung einer Lebensversicherung bedürfen der Zustimmung der versicherten Person, entschied der Bundesgerichtshof.

Dynamikprovision bei Erhöhung der Versicherungssumme einer LV

Dynamikprovision bei Erhöhung der Versicherungssumme einer LV »

Auch nach Beendigung der Handelsvertretertätigkeit hat ein Vertreter bei Erhöhungen der Versicherungssumme einer LV einen Anspruch auf Dynamikprovision.