Home » Recht » Steuern
Abfindungszahlung in 2020: Jetzt steuerliche Optimierungsmaßnahmen prüfen

Abfindungszahlung in 2020: Jetzt steuerliche Optimierungsmaßnahmen prüfen

30 Sep, 2020
FinanzenSteuern

Wer in diesem Jahr eine Abfindungszahlung erhalten hat, sollte die steuergestaltenden Maßnahmen spätesten im vierten Quartal 2020 prüfen und umsetzen. Mehr »

Unterhalt an den Ex-Partner: Steuer erfordert Einvernehmen

Unterhalt an den Ex-Partner: Steuer erfordert Einvernehmen

4 Sep, 2020
Steuern

Scheidungen kosten die Ex-Partner in der Regel viel Geld. Trennungsunterhalt, Ehegattensplitting bis zu Unterhaltszahlungen als Sonderausgaben ziehen finanzielle Folgen nach sich und erfordern durchaus eine Kooperationsfähigkeit. Mehr »

Steuerschuld ist keine Masseverbindlichkeit

Steuerschuld ist keine Masseverbindlichkeit

Der Bundesfinanzhof urteilte, dass der Umsatzsteueranspruch für einen Besteuerungszeitraum, in dem der Unternehmer einem Eröffnungsverfahren mit vorläufiger Eigenverwaltung unterliegt, keine Masseverbindlichkeit ist. Mehr »

Wann sind Steuerangelegenheiten verjährt?

Wann sind Steuerangelegenheiten verjährt?

Festsetzungs- und Zahlungsverjährung: Diese Fristen gibt es bei der Steuer. Paul-Alexander Thies, CEO des Buchhaltungsprogramms Billomat, erklärt, was es damit auf sich hat und was es unbedingt zu beachten gilt. Mehr »

Mit dem Firmenwagen im Home-Office Steuern sparen

Mit dem Firmenwagen im Home-Office Steuern sparen

18 Aug, 2020
FinanzenSteuern

Welche steuerlichen Regeln gelten für Dienstwagen in Zeiten von Home-Office? An einem Praxisbeispiel zeigen ARAG-Experten auf, welche Vorteile entstehen und genutzt werden können. Mehr »

Lohnsteuerklasse V reduziert Anspruch auf Lohnersatzleistungen drastisch

Lohnsteuerklasse V reduziert Anspruch auf Lohnersatzleistungen drastisch

17 Aug, 2020
FinanzenSteuernStudien

Neue Berechnungen zeigen, dass Steuerklassen und die damit zusammenhängenden Lohnersatzleistungen geschlechterdiskriminierend sein könnten. Mehr »

Werbungskosten: Aufwendungen für Erstausbildung nicht abzugsfähig

Werbungskosten: Aufwendungen für Erstausbildung nicht abzugsfähig

7 Aug, 2020
Steuern

Wenn die Erstausbildung nicht im Rahmen eines Dienstverhältnisses stattfindet, sind die Aufwendungen nicht als Werbungskosten abziehbar, urteilte der Bundesfinanzhof. Mehr »

Ein Beratungsansatz: die „Mini-BU-Rente“

Ein Beratungsansatz: die „Mini-BU-Rente“

Laut Bundesfinanzministerium wird für Renten aus dem gleichen Rentenstamm, die nahtlos ineinander übergehen, der gleiche Besteuerungsanteil angesetzt. Das bedeutet, dass zum Beispiel bei nahtlosem Übergang einer ab 2020 ausbezahlten BU-Rente in eine ab dem Jahr 2040 fällige Altersrente der steuerpflichtige Anteil mit 80 und nicht mit 100 Prozent ermittelt wird. Mehr »

Steuerlast im Versicherungsfall

Steuerlast im Versicherungsfall

Bei Bezug von Versicherungsleistungen aus einem Versicherungsvertrag der Versorgungsschicht 1 wird der steuerpflichtige Anteil in Abhängigkeit vom Kalenderjahr, in dem die erste Rentenzahlung an den Versicherungsnehmer erfolgte, ermittelt. Alexander Schrehardt zeigt wichtige Details anhand von Berechnungsbeispielen. Mehr »

BU-Versicherung: Voraussetzungen für die steuerliche Förderung

BU-Versicherung: Voraussetzungen für die steuerliche Förderung

Soll das Risiko der Berufsunfähigkeit in Verbindung mit einer steuerlich geförderten Basisrentenversicherung abgesichert werden, sollte der Kunde über wichtige Grundlagen und zwingende Rahmenbedingungen gewissenhaft aufgeklärt werden. Mehr »

Steuerliche Förderung der Absicherung der Arbeitskraft

Steuerliche Förderung der Absicherung der Arbeitskraft

5 Aug, 2020
AssekuranZoomSteuern

Mit dem Alterseinkünftegesetz wurde die steuerliche Förderung der privaten Altersversorgung und, falls im Rahmen einer Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung abgesichert, auch die der Arbeitskraftabsicherung eingeführt. Im Veranlagungszeitraum 2020 können 90 Prozent der Beiträge zu einer privaten Basisrentenversicherung als Sonderausgaben geltend gemacht werden. Mehr »

Wie können im Home Office Steuern gespart werden?

Wie können im Home Office Steuern gespart werden?

30 Jul, 2020
NationalSteuern

Viele Arbeitnehmer haben während der Corona-Pandemie von zuhause aus gearbeitet. Experten der Steuer-App Taxando geben Tipps, wie Verbraucher im Home Office Steuern sparen können. Mehr »

Stichtag 31. Juli: Wer die Steuererklärung zu spät abgibt, muss zahlen

Stichtag 31. Juli: Wer die Steuererklärung zu spät abgibt, muss zahlen

Am 31. Juli ist Stichtag für die Abgabe der Steuererklärung. Spätestens dann muss die Einkommensteuererklärung beim Finanzamt sein. Sonst drohen Verspätungszuschlag, Zwangsgeld oder gar die Steuerschätzung. Mehr »

So kann Kinderbetreuung von der Steuer abgesetzt werden

So kann Kinderbetreuung von der Steuer abgesetzt werden

15 Jul, 2020
Steuern

Welche Unterstützungen es für Eltern und ihren Nachwuchs gibt und welche Betreuungskosten von der Steuer abgesetzt werden können, verrät Paul-Alexander Thies, CEO des Buchhaltungsprogramms Billomat. Mehr »