Home » Recht » Steuern
Nach Corona: Kosten für Behandlung psychischer Krankheiten absetzen

Nach Corona: Kosten für Behandlung psychischer Krankheiten absetzen

Die Coronapandemie hat oft zu psychischen Belastungen geführt. Dazu zählen Angststörungen und Depressionen. Für Betroffene ist professionelle Hilfe wichtig. Schnell stellt sich die Frage, wer trägt die Kosten und können diese steuerlich abgesetzt werden? Mehr »

Unwetterschäden von der Steuer absetzen

Unwetterschäden von der Steuer absetzen

Die Schadensbeseitigung als Folge der kürzlich über Deutschland hereingebrochenen Unwetter lässt sich unter Umständen von der Steuer absetzen. Wie das funktioniert, erklärt der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e. V. Mehr »

Wegweisendes Urteil zur Doppelbesteuerung der Renten

Wegweisendes Urteil zur Doppelbesteuerung der Renten

31 Mai, 2021
FinanzenSteuern

Erstmals wurden Berechnungsparameter für die Ermittlung einer doppelten Rentenbesteuerung festgelegt. Zum steuerfreien Rentenbezug sind sowohl jährliche Rentenfreibeträge des Rentenbeziehers, als auch die eines etwaig länger lebenden Ehegatten aus dessen Hinterbliebenenrente zu rechnen. Mehr »

Steuerfalle Gutscheinkarten

Steuerfalle Gutscheinkarten

28 Mai, 2021
Steuern

Für die Motivation ihrer Mitarbeiter haben Arbeitgeber in der Vergangenheit oft auf Gutscheine oder Guthabenkarten zurückgegriffen, um die sogenannte 44-Euro-Freigrenze für Sachbezüge optimal auszunutzen. Doch das Angebot wurde stark eingeschränkt. Mehr »

Neue Umsatzsteuerregeln für Finanzdienstleistung und Versicherungen?

Neue Umsatzsteuerregeln für Finanzdienstleistung und Versicherungen?

27 Mai, 2021
AssekuranzSteuern

Das Umsatzsteuergesetz ist die deutsche Umsetzung der EU-Mehrwertsteuersystem-Richtlinie. Für die Finanzdienstleistungsbranche wurden die Regeln vor knapp 50 Jahren formuliert. Die EU-Kommission will einen Änderungsentwurf einbringen. Mehr »

Mehr Zeit für die Steuererklärung

Mehr Zeit für die Steuererklärung

18 Mai, 2021
FinanzenSteuernTermine

In der Coronakrise gelten verlängerte Abgabefristen für Steuererklärungen. Bei einer nicht fristgerechten Abgabe drohen Verspätungszuschläge - Fristverlängerungen sollten rechtzeitig beantragt werden. Mehr »

Mit Homeoffice und IT-Ausgaben Steuern sparen

Mit Homeoffice und IT-Ausgaben Steuern sparen

12 Mai, 2021
RechtSteuern

Viele Berufstätige haben wegen der Corona-Pandemie die tägliche Fahrt ins Büro gegen die Arbeit im Homeoffice eingetauscht – und können davon steuerlich profitieren. Bitkom gibt Tipps, wie die Kosten für IT als Werbungskosten angerechnet werden können. Mehr »

Wichtiges für die Steuererklärung in Coronazeiten

Wichtiges für die Steuererklärung in Coronazeiten

3 Mai, 2021
FinanzenSteuern

Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die Steuererklärung in der Coronakrise: Ist jeder, der Lohnersatzleistungen erhalten hat zu einer Steuererklärung verpflichtet? Was ist die Homeoffice-Pauschale? Führt das Kurzarbeitergeld zu Steuernachzahlungen? Mehr »

Voller Werbungskostenabzug bei lockdownbedingter Mietminderung

Voller Werbungskostenabzug bei lockdownbedingter Mietminderung

15 Apr, 2021
FinanzenSteuern

Entspricht die Miete nicht mindestens 50 Prozent des Ortsüblichen, kürzt der Fiskus normalerweise den Werbungskostenabzug anteilig. Bei coronabedingten Mietminderungen gilt dies jedoch nicht. Warum das so ist, erklärt Steuerberater Dietrich Loll. Mehr »

Wenn der Dienstwagen wegen Corona ungenutzt bleibt

Wenn der Dienstwagen wegen Corona ungenutzt bleibt

Infolge des Lockdowns bleiben viele Dienstwägen ungenutzt stehen. Sowohl dienstliche als auch private Fahrten reduzierten sich auf ein Minimum. Dennoch wurden die Wägen weiter versteuert. Die Lohnsteuerhilfe Bayern zeigt auf, wie die Steuerlast gesenkt werden kann. Mehr »

Berufsunfähigkeitsversicherung und die Steuer: Was geht, was geht nicht?

Berufsunfähigkeitsversicherung und die Steuer: Was geht, was geht nicht?

Die Steuergesetzgebung in Deutschland ist komplex und nicht immer sofort durchschaubar. Auch Versicherungsbeiträge können geltend gemacht werden - solange sie der Vorsorge dienen. Dazu gehört unter anderem die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU). Mehr »

Ordnungsgeldfalle nach Ostern bei Fristversäumnis für Jahressteuererklärung und -abschluss

Ordnungsgeldfalle nach Ostern bei Fristversäumnis für Jahressteuererklärung und -abschluss

Auch während der Pandemie müssen Unternehmer ihren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen. Zwar werden vom Finanz- und Justizministerium coronabedingt Fristverlängerungen gewährt, doch diese weichen voneinander ab. Mehr »

Vorsorgesparer sollten bei der Steuererklärung kein Geld verschenken

Vorsorgesparer sollten bei der Steuererklärung kein Geld verschenken

12 Mrz, 2021
FinanzenSteuern

Kein Geld verschenken bei der Steuererklärung 2021: Wer zusätzlich privat vorsorgt, sollte beim Absetzen der Altersvorsorge-Beiträge auf potentielle falsche Einträge achten. Mehr »

Steuer-Hacks 2021

Steuer-Hacks 2021

9 Mrz, 2021
FinanzenSteuern

Eine Liste mit ungewöhnlichen Steuertipps für die private Steuerklärung 2021 zeigt, was alles absetzbar ist: Vom Studienkredit, über Schwangerschaftskosten bis hin zu doppelter Haushaltsführung. Mehr »