Home » Recht
Ein Beratungsansatz: die „Mini-BU-Rente“

Ein Beratungsansatz: die „Mini-BU-Rente“

Laut Bundesfinanzministerium wird für Renten aus dem gleichen Rentenstamm, die nahtlos ineinander übergehen, der gleiche Besteuerungsanteil angesetzt. Das bedeutet, dass zum Beispiel bei nahtlosem Übergang einer ab 2020 ausbezahlten BU-Rente in eine ab dem Jahr 2040 fällige Altersrente der steuerpflichtige Anteil mit 80 und nicht mit 100 Prozent ermittelt wird. Mehr »

Steuerlast im Versicherungsfall

Steuerlast im Versicherungsfall

Bei Bezug von Versicherungsleistungen aus einem Versicherungsvertrag der Versorgungsschicht 1 wird der steuerpflichtige Anteil in Abhängigkeit vom Kalenderjahr, in dem die erste Rentenzahlung an den Versicherungsnehmer erfolgte, ermittelt. Alexander Schrehardt zeigt wichtige Details anhand von Berechnungsbeispielen. Mehr »

BU-Versicherung: Voraussetzungen für die steuerliche Förderung

BU-Versicherung: Voraussetzungen für die steuerliche Förderung

Soll das Risiko der Berufsunfähigkeit in Verbindung mit einer steuerlich geförderten Basisrentenversicherung abgesichert werden, sollte der Kunde über wichtige Grundlagen und zwingende Rahmenbedingungen gewissenhaft aufgeklärt werden. Mehr »

Homeoffice: Trinken holen ist kein Arbeitsunfall

Homeoffice: Trinken holen ist kein Arbeitsunfall

5 Aug, 2020
Urteile

Arbeitnehmer, die sich im Homeoffice auf dem Weg zur Küche bei einem Unfall verletzen, haben keinen Anspruch auf Anerkennung eines Arbeitsunfalls, urteilte das Bundessozialgericht. Mehr »

Steuerliche Förderung der Absicherung der Arbeitskraft

Steuerliche Förderung der Absicherung der Arbeitskraft

Mit dem Alterseinkünftegesetz wurde die steuerliche Förderung der privaten Altersversorgung und, falls im Rahmen einer Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung abgesichert, auch die der Arbeitskraftabsicherung eingeführt. Im Veranlagungszeitraum 2020 können 90 Prozent der Beiträge zu einer privaten Basisrentenversicherung als Sonderausgaben geltend gemacht werden. Mehr »

Fahrradtour: Welche Regeln Radfahrer beachten sollten

Fahrradtour: Welche Regeln Radfahrer beachten sollten

4 Aug, 2020
RechtVertrieb

Sommerzeit ist für viele auch Fahrrad-Zeit: Was beim Fahrradfahren erlaubt ist und was nicht, fasst Michaela Rassat, Juristin der ERGO Rechtsschutz Leistungs-GmbH, zusammen. Mehr »

Immobilien: Verkäufer muss nicht für investierte Kosten von Kaufinteressenten haften

Immobilien: Verkäufer muss nicht für investierte Kosten von Kaufinteressenten haften

Macht ein Kaufinteressent für eine Immobilie im Hinblick auf einen erhofften Vertragsschluss Aufwendungen, dann trägt er selbst die damit verbundenen Risiken, urteilte das Oberlandesgericht Düsseldorf. Mehr »

Aktualisiert: Was bedeuten die BGH-Entscheidungen im Dieselskandal für Verbraucher?

Aktualisiert: Was bedeuten die BGH-Entscheidungen im Dieselskandal für Verbraucher?

31 Jul, 2020
NationalUrteile

Besitzer von manipulierten VW-Dieselfahrzeugen haben keinen Anspruch auf Schadensersatz, wenn das Fahrzeug nach dem öffentlichen Bekanntwerden des Skandals gekauft wurde. Aber wahrscheinlich gibt dennoch eine Möglichkeit, Entschädigungsansprüche durchzusetzen. Mehr »

Richtungsweisendes Urteil des OLG Hamm gegen den Versicherungsnehmer oder Einzelfall?

Richtungsweisendes Urteil des OLG Hamm gegen den Versicherungsnehmer oder Einzelfall?

31 Jul, 2020
Urteile

Wenn in einer Betriebsschließungsversicherung das neuartige Coronavirus in einer Liste mit Krankheiten und Krankheitserregern nicht aufgeführt ist, muss der Versicherer nicht zahlen, urteilte das Oberlandesgericht Hamm. Mehr »

Trainingsfahrt von Radfahrern: Wer haftet bei einem Unfall?

Trainingsfahrt von Radfahrern: Wer haftet bei einem Unfall?

31 Jul, 2020
Urteile

Wenn es nach einer sportlichen Trainingsfahrt eine gemeinsame Ausfahrt gibt und hierbei ein Unfall passiert, ist die Haftung nicht nach den Grundsätzen beschränkt, die bei der gemeinsamen Ausübung gefährlicher Sportarten gelten. Mehr »

vzbv: Musterfeststellungsklage gegen Sparkasse Nürnberg

vzbv: Musterfeststellungsklage gegen Sparkasse Nürnberg

31 Jul, 2020
FinanzenRecht

Zweifelhafte Kündigungen und falsche Zinsberechnung bei Prämiensparverträgen: DerVerbraucherzentrale Bundesverband reicht Musterfeststellungsklage gegen die Sparkasse Nürnberg ein. Mehr »

Wie können im Home Office Steuern gespart werden?

Wie können im Home Office Steuern gespart werden?

30 Jul, 2020
NationalSteuern

Viele Arbeitnehmer haben während der Corona-Pandemie von zuhause aus gearbeitet. Experten der Steuer-App Taxando geben Tipps, wie Verbraucher im Home Office Steuern sparen können. Mehr »

Auto-Werbung: Angaben zur Motorisierung verpflichtend

Auto-Werbung: Angaben zur Motorisierung verpflichtend

Wenn bei einer Werbung für ein Auto die Angaben zur Motorisierung fehlen, ist diese unzulässig. Dies geht aus einer Entscheidung des Oberlandesgerichts Köln hervor. Mehr »

Darf der Arbeitgeber den Urlaub auszahlen?

Darf der Arbeitgeber den Urlaub auszahlen?

29 Jul, 2020
ManagementRecht

Vielen ist durch die Corona-Pandemie die Urlaubsfreude vergangen, weswegen sie darüber nachdenken, auf den Urlaub zu verzichten und sich diesen stattdessen auszahlen zu lassen. Aber ist dies überhaupt möglich? Mehr »