Aktuelles

Sparen, damit die Rente reicht?

Zeit ist Geld, das gilt bei der Altersvorsorge besonders. Je später die Menschen an ihren Ruhestand denken, desto größer wird die Rentenlücke. Doch wie viel sollte man schon heute auf dem Konto haben, um den Lebensstandard im Alter halten zu können?

Weitere Nachrichten

Altersarmut: Jeder zweite Deutsche betroffen

Die Entwicklung der privaten Altersvorsorge in Deutschland setzt deutliche Signale in Richtung der Politik. Noch immer sorgen zu wenig Deutsche privat für ihre Rente vor. Mit Blick auf die größer werdende gesetzliche Rentenlücke wird dies in weiten Teilen der Bevölkerung zu Altersarmut führen. 56 Prozent der Frauen sparen nicht für das Alter und riskieren so einen prekären Lebensabend.

Finanzdienstleister „Von Anlegern empfohlen“

Mit welchen Anbietern Anlegende aus eigener Erfahrung so zufrieden sind, dass sie diese weiterempfehlen würden, hat ServiceValue in Kooperation mit Focus-Money erstmalig untersucht. 27.794 Verbraucherurteile zu 229 Anbietern in 16 Kategorien der Finanzdienstleistung wurden dafür eingeholt.

Zinsstillstand in Deutschland

Zinsstillstand in Deutschland

Die Zinsen für Firmenkunden setzen den Negativtrend fort. Auch weist Deutschland nach wie vor eine extreme Zinsschere zwischen den Einlagenangebote der Top-3-Banken verglichen mit den Top-3-Zinsangeboten auf.