Home » Sortierte Beiträge "OLG Hamm"
Was bewirken Privatgutachten bei Strafverteidigung und Zivilklage?

Was bewirken Privatgutachten bei Strafverteidigung und Zivilklage? »

14 Mai, 2019
Thema des TagesUrteile

Auch die Kosten eines anthropologischen Sachverständigengutachtens zu den marktüblichen Sätzen sind von der Staatskasse zu erstatten, so ein Urteil.

Abstrakte Verweisung innerhalb der BU-Versicherung

Abstrakte Verweisung innerhalb der BU-Versicherung »

13 Aug, 2018
Thema des TagesUrteile

Kommt ein Versicherer seiner „Aufzeigelast“ nicht nach, so scheitert daran die Verweisung des Versicherten auf einen anderen Job.

Augen auf bei der Tarifwahl

Augen auf bei der Tarifwahl »

Wegen des großen Angebots und der Vielzahl von Bewertungskriterien ist für Makler die Wahl eines geeigneten BU-Tarifs eine Herausforderung.

BU: Haftungsfalle für den Versicherungsvermittler?

BU: Haftungsfalle für den Versicherungsvermittler? »

Das Haftungspotenzial bei BU-Angelegenheiten wächst stetig, da biometrische Risiken an Realität gewinnen und sich Leistungsfälle verkomplizieren.

Privater Hausverkauf: das ist Pflicht

Privater Hausverkauf: das ist Pflicht »

Wer ein Wohnhaus verkauft, muss rechtzeitig vor dem Verkauf über Mängel aufklären, wenn ein späterer Rücktritt vom Kaufvertrag vermieden werden soll.

Wie den Makler auch Schutzpflichten gegen Dritte treffen können – Teil 2

Wie den Makler auch Schutzpflichten gegen Dritte treffen können – Teil 2 »

12 Aug, 2016
Urteile

Obwohl der Makler korrekt beraten hat, ist die fehlende Dokumentation eine Haftungsfalle für den Makler.

Kein Schadensersatz bei Amalgam

Kein Schadensersatz bei Amalgam »

20 Apr, 2016
Urteile

Die Verwendung von Amalgam ist bei uns nicht verboten, die Gesunheitsschädlichkeit nicht eindeutig nachgewiesen. Daher hatte auch eine Schadenersatzklage keinen Erfolg.

W&W: Stellungnahme und Prüfung der Rechtsmittel

W&W: Stellungnahme und Prüfung der Rechtsmittel »

31 Mrz, 2016
RechtThema des Tages

Das Urteil des OLG Stuttgart vom 30.3.16 stellt sich nach Auffassung der W&W gegen vorherrschende Rechtsauffassung anderer Oberlandesgerichte.