Aktuelles

Weitere Nachrichten

Unwetter-Katastrophe: R+V zieht Zwischenbilanz

Bislang 470 Millionen Euro für 14.000 Schäden. Für Soforthilfen ihrer Kunden in den Hochwassergebieten wird alles, von der Notruf-Hotline bis zur Schadenbearbeitung und dem Einsatz von Gutachtern, Dienstleistern und Schadenregulierern vor Ort, in einer Hochwassereinsatzzentrale koordiniert.

Pflege: Schlechter Ruf in Deutschland

Eine YouGov-Umfrage ergab: Die Hälfte der Deutschen bewertet die Pflege im eigenen Land mit „gut“. Damit sind negativer eingestellt als ihre Nachbarn: In Österreich halten 76 Prozent der Befragten die Pflege für gut, in der Schweiz sogar 84 Prozent.

Talanx finanziert Metro in Barcelona

Die Laufzeit der Talanx-Finanzierung beträgt rund 18 Jahre. Projekte dieser Art sind besonders attraktiv, weil sie eine stabile Vergütung und gut prognostizierbare Geldrückflüsse versprechen. Außerdem kommt dem Konzern eine langfristige Anlage von Versicherungsgeldern entgegen.