Aktuelles

Jeder dritte Lehrer wird dienstunfähig

Die Hauptdiagnose für dienstunfähige Lehrer lautet: Burnout. Der meist notwendige berufliche Rückzug hat jedoch deutliche finanzielle Folgen: Versorgungslücken klaffen und zeigen spätestens im Rentenalter ihr volles Ausmaß. Wie können sich Lehrer absichern und was gilt es dabei zu beachten?

Weitere Nachrichten

Grundfähigkeitenschutz mit Gelbe-Schein-Regelung

Ab sofort ist die Arbeitsunfähigkeitsklausel fester Bestandteil im Premium Grundfähigkeitsschutz des Versicherers Canada Life. Mit der Gelbe-Schein-Regelung erhalten Neukunden im Versicherungsfall bis zu 24 Monate lang die vereinbarte Monatsrente, und das ohne Facharztbescheinigung.

Swiss Life verbessert BU-Angebot für über 800 Berufe

Dank der neugeordneten Berufsklassen-Struktur sinken die Prämien im BU-Angebot um deutlich mehr als zehn Prozent. Besonders akademische Berufe, Studierende und Berufe aus der Human- und Zahnmedizin sowie gewerbliche und handwerkliche Berufe profitieren.

Versicherte in der Rolle des Glücksspielers

Versicherte, die einen Krankentagegeldtarif abgeschlossen haben, müssen bei erneuter AU innerhalb von 12 Monaten mit Leistungskürzungen rechnen. Dabei spielt der Begriff „Nettoeinkommen aus beruflicher Tätigkeit“ eine zentrale Rolle in den Vertragsklauseln.

Für den Erfolg des Maklers

Rund 2 von 3 Bundesbürgern haben keine BU-Versicherung. Für Makler gibt es viel Potenzial in einer beratungsintensiven Sparte zu heben. Mit stetig verbesserten Tarifen bietet die Dialog ein Gesamtpaket, das höchsten Ansprüchen gerecht wird.

Verbesserte Leistungen: BUmodern

Die VOLKSWOHL BUND hat ihre BU deutlich verbessert: Eine aktualisierte Risikokalkulation ermöglicht für zahlreiche Berufsgruppen günstigere Beiträge. Studenten werden künftig nach Studienfach eingestuft und insgesamt gibt es nun 21 Möglichkeiten zur Nachversicherung.

Kurzmeldungen

DKV und KNAPPSCHAFT vereinbaren Kooperation

Die neue Partnerschaft ermöglicht die Vermittlung von Zahn-, Krankenhaus- und ambulanten Zusatzversicherungen der DKV an die Versicherten der KNAPPSCHAFT. Bei allen Tarifen mit Gesundheitsfragen wird auf die Wartezeit verzichtet.