Aktuelles

Mehr Power bei der Absicherung der Arbeitskraft

Mit neuen Leistungen und umfangreichen Services hat die Continentale ihre PremiumBU weiter verbessert. Franke und Bornberg bewerten diesen nun mit FFF+. Noch bis Ende März kann der Versicherungsbeginn auf den 1. Dezember 2021 rückdatiert werden.

BU: uniVersa verbessert Absicherung

Neben besseren Leistungen bei Arbeitsunfähigkeit hat die uniVersa die Nachversicherungsgarantien ausgebaut. Der Schutz kann bei Tod des Ehegatten oder beim Erwerb einer selbstgenutzten Wohnimmobilie ohne erneute Gesundheitsprüfung aufgestockt werden.

Weitere Nachrichten

Krankentagegeld ohne Haftungsfallen

Mit der Einführung des Tarifs Krankengeld.plus hat die Hallesche Krankenversicherung nicht nur einen sehr verbraucherfreundlichen Krankentagegeldtarif vorgestellt, sondern auch mehrere Haftungsfallen eliminiert.

Grundfähigkeitenschutz neu bewertet

Franke und Bornberg hat mit dem Update seines GF-Ratings einen erweiterten Sicherheits-Standard für die Produktauswahl geschaffen und konnte an 11 Versicherer die Topnote FFF+ vergeben. Im Mittelfeld gibt es bei den Produkten noch viel Luft nach oben.

Fehlzeiten-Report: Pandemie-Stresstest bestanden

Beschäftigte, die ihr Unternehmen in der Krise als besonders anpassungsfähig, die Führungskraft als Unterstützung und den Zusammenhalt im Betrieb als gut erleben, berichten seltener von gesundheitlichen Beschwerden und haben deutlich weniger Fehltage.

Neues Krankengeld bei der Halleschen

Ein Krankengeld für gesetzlich versicherte Angestellte erweitert ab sofort das Angebot der Halleschen um eine Einkommenslücke zu schließen, die nach Ende der sechswöchigen Lohnfortzahlung im Krankheitsfall entsteht.