HDI: Tarifverbesserungen bei Direktversicherungen

Durch die Tarifverbesserungen bei den Direktversicherungen TwoTrust Selekt und TwoTrust Kompakt will die HDI jungen Berufstätigen und Menschen mit niedrigerem Einkommen den Einstieg in die Betriebsrente erleichtern.

So sind die Untergrenzen für laufende Beiträge und Sonderzahlungen gesunken. Zugleich ist die Möglichkeit zu Beitragserhöhungen in bestehenden Verträgen gestiegen.

Kunden können jetzt bei den beiden Direktversicherungen bereits mit kleinen Beträgen den Grundstein für ihre Betriebsrente legen. Laufende Beiträge sind in vielen Fällen schon ab 10 Euro, Sonderzahlungen ab 20 Euro möglich.

HDI ermöglicht es Arbeitnehmern seit Anfang 2019 zudem als erster und bislang einziger Lebensversicherer, in der bAV sowohl die steuerfreie Entgeltumwandlung als auch die Riester-Förderung zu nutzen – in ein und demselben Tarif.

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung hat die Direktversicherungen TwoTrust Selekt und TwoTrust Kompakt untersucht und bestätigt, dass Arbeitnehmer zwischen der steuerfreien Entgeltumwandlung und der Riester-Förderung „uneingeschränkt“ hin- und herwechseln können – also jederzeit, beliebig oft und kostenfrei.

 

Bild: © santiago silver / fotolia.com

Themen: