Aktuelles

Weitere Nachrichten

Hohe Fondsnachfrage bei etwas geringerem Handelsvolumen

Bei ebase liegen die Handelsaktivitäten im dritten Quartal 2021 leicht unter dem Niveau des sehr handelsintensiven Jahres 2020. Der Kaufquotient signalisiert aber weiterhin eine hohe Investmentnachfrage. Besonders ETFs erfahren eine starke Nachfrage.

Nachfrage-Boom bei ETFs setzt sich fort

ETFs waren in der Vergangenheit besonders im B2B-Bereich sehr gefragt. Finanzprofis erwarten, dass ETFs als Anlageinstrument auch im Privatkundengeschäft in den nächsten drei Jahren zunehmend an Bedeutung gewinnen.

MLP Konzern: Höchststand beim betreuten Vermögen

Mit 51,4 Mrd. Euro hat der MLP Konzern die nächste Marke beim betreuten Vermögen durchbrochen und einen neuen Rekordwert erreicht. Neben einer positiven Wertentwicklung bestehender Anlagen, haben sowohl Zuflüsse bei FERI als auch bei der MLP Banking dazu beigetragen.

Corona-Krise lässt junge Generation umdenken

Deutsche Anleger sind zunehmend überzeugt davon, mit nachhaltigen Geldanlagen eine Änderung im Verhalten von Unternehmen bewirken zu können. Insbesondere bei jungen Menschen (18- bis 34-Jährige) hat die Pandemie ein Umdenken forciert.

Neue Ausgaben der Branchenmonitore erschienen

Neue Ausgaben der Branchenmonitore erschienen

Für die Neuauflage der Branchenmonitore wurden die Geschäftsberichte der deutschen Versicherer untersucht. In Kombination mit Ergebnissen der repräsentativen Marktforschung zeigen die Branchenmonitore aktuelle Entwicklungen in den verschiedenen Sparten auf.

ETFs gewinnen an Bedeutung

ETFs gewinnen an Bedeutung

In der ebase Vermittler-Fokus-Umfrage zeigt sich, dass 90 Prozent der Finanzprofis von einer wachsenden Bedeutung von ETFs im Privatkundengeschäft ausgehen.