Aktuelles

Anerkannte Berufskrankheitsfälle verdreifachen sich

Die meisten der rund 120.000 beruflich bedingten Erkrankungen gingen auf eine Corona-Infektion bei der Arbeit zurück. Die Zahl der Arbeitsunfälle stieg 2021 leicht, lag aber noch unter dem Niveau von 2019. Die Zahl der Schülerunfälle war weiter rückläufig.

Weitere Nachrichten

Unfallversichert auch im Homeoffice?

Unfallversichert auch im Homeoffice?

Immer mehr Arbeitnehmer arbeiten wegen des sich ausbreitenden Coronavirus von Zuhause aus. Aber wie sieht es mit dem Unfallversicherungsschutz aus? Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung klärt auf.

Kurzmeldungen

Hygienekonzept für den Betrieb – was heißt das?

Ist das neue Hygienekonzept eine zusätzliche Anforderung, die neben der Gefährdungsbeurteilung besteht? Müssen Unternehmen eine separate Dokumentation erstellen? Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung klärt auf.