HUGOversichert.de: Damit es dem Vierbeiner an nichts fehlt

Mit rund 11,8 Millionen zählen Hunde, die in deutschen Haushalten leben, nach Katzen zu den zweitbeliebtesten Haustieren. Und circa 1,5 Millionen Haustierbesitzer in Deutschland halten nach Angaben von Statista sogar zwei Hunde in ihrem Haushalt. Labrador, Französische Bulldogge und der Chihuahua zählen dabei zu den beliebtesten Hunderassen.

Freund und Lebensretter auf vier Pfoten

Hunde gelten als der beste Freund und treueste Begleiter des Menschen. Früher als Raubtier, heute als geliebter Teil der Familie oder auch als Helfer in der Not. Wenn sich Menschen und Hunde einen Lebensraum teilen, gehen sie eine enge Verbindung ein, die für beide von großem Nutzen sein kann. Weil Hunde menschliche Zeichen schneller als andere Tierarten verstehen und interpretieren können, übernehmen sie auch durchaus schwierigere Aufgaben, wie zum Beispiel als Wachhund,  Polizeihund, Lawinenhund oder als Blindenhund.

Hundebesitzer übernehmen mit der Haltung des Tieres eine große Verantwortung. Diese geht weit über die persönliche Zuwendung, das tägliche Füttern und Gassigehen hinaus. Wer sein Tier liebt, sorgt dafür, dass es gut tierärztlich versorgt wird, obwohl die Kosten dafür doch beachtlich sein können. Impfungen und Wurmkuren kosten bei einem gesunden Hund zwischen 150 und 200 Euro pro Jahr. Für eine Zahnsteinentfernung, die unter Narkose durchgeführt wird, müssen circa 100 bis 300 Euro kalkuliert werden.

Mit einer Hundekranken- und auch Hundeoperationsversicherung kann der Partner mit der kalten Schnauze für ambulante und stationäre Leistungen weitreichend abgesichert werden. HUGOversichert.de, das Leistungsangebot der GHV aus Darmstadt, bietet dafür in den zwei Tarifvarianten Komfort und Premium umfassende Leistungen. Auch die Rechnungen eines Veterinärs basieren auf einer Gebührenordnung. Die GOT (Gebührenordnung für Tierärzte) legt dafür einen Preisrahmen fest, der vom Tierarzt nicht über- oder unterschritten werden darf.

HUGOversichert.de leistet in beiden Tarifen für eine Abrechnung bis zum dreifachen Satz der GOT. Im Tarif Komfort beträgt die jährliche Höchstsumme 3.500 Euro sowohl in der Hundekranken- als auch Hundeoperationsversicherung. Im Premiumtarif entfällt die Summenbegrenzung.

Beide Tarife bieten die freie Wahl des Tierarztes sowie im Premiumtarif Leistungen für alternative Heilmethoden bis zu 300 Euro. Ferner ist für die Urlaubszeit ein Auslandsschutz von bis zu 24 Monaten inklusive. Auch an ein Sterbegeld hat die GHV gedacht. 250 Euro werden ausbezahlt, falls das Tier verstirbt oder abhandenkommt.

Leistungen

  • Freie Tierarztwahl
  • Abrechnung bis zum dreifachen Satz (Gebührenordnung Tier)
  • Unbegrenzte Versicherungssumme
  • Auslandsschutz bis zu 24 Monaten
  • Alternative Heilmethoden
  • Sterbegeld

GHV Versicherungsvertriebs-GmbH, Mail: service@hugoversichert.de

Die Lieblingshunde der Deutschen
1. Labrador

2. Französische Bulldogge

3. Chihuahua

4. Jack-Russell-Terrier

5. Golden Retriever

6. Deutscher Schäferhund

7. Australian Shepherd

8. Yorkshire-Terrier

9. Bolonka Zwetna

10. Dackel

Mehr zum Thema in der experten-Report-Ausgabe 05/19

 

Bilder: (1) © PixelwunderByRebecca / pixabay.com (2) © experten-netzwerk GmbH

Themen: