Aktuelles

Rupert Schaefer verstärkt BaFin Direktorium

Das Direktorium der BaFin wird um ein weiteres Mitglied verstärkt. Rupert Schaefer, bislang Mitglied der Geschäftsleitung der FINMA, übernimmt am 1. November 2022 die Leitung des kürzlich eingerichteten Geschäftsbereichs Strategie, Policy und Steuerung.

Weitere Nachrichten

Härtetest für Neuaktionäre

Auch wenn derzeit alle Trends nach unten zeigen und kurzfristig noch keine Bodenbildung erkennbar ist, sind es die schwierigen Zeiten, in denen es für Verkäufe oft bereits zu spät ist. Eine Positionierung in stabilen Unternehmen hingegen kann ertragreich sein.

Institutssicherung für Sparkassen und Genossenschaftsbanken

Durch eine rechtliche Gleichstellung von großen Bankennetzwerken mit Großbanken kann eine Aufsicht der EZB innerhalb des einheitlichen Bankenaufsichtsmechanismus erreicht werden. Dies könnte für mehr Transparenz und Stabilität bei der Einlagensicherung sorgen.

Mit Bausparen der Zinswende begegnen

Ob Anschlussfinanzierer oder zukünftiger Immobilienkäufer: Mit einem Bausparvertrag kann man für künftige Investitionen in Immobilien sicher vorsorgen. Denn der Vorteil des Bausparens liegt, neben der Kapitalbildung, in der Sicherung niedriger Darlehenszinsen.

So bekommen Sie Ihr Geld auch in Krisenzeiten zurück

Zunehmend warten Kunden ergebnislos auf eine ihnen zustehende Rückerstattung. Anstatt sich mit der ausbleibenden Zahlung abzufinden, sollten Maßnahmen ergriffen werden, um das Geld einzufordern oder eine alternative Lösung zu finden. Worauf es zu achten gilt.

KI als Katalysator für Nachhaltigkeit

KI gilt als explizit nachhaltigkeitsfördernde Technologie im Kampf gegen den Klimawandel. So können KI-Investments die Antwort auf die großen Herausforderungen an den Kapitalmärkten sein und gleichzeitig den Nachhaltigkeitswünschen der Anleger entsprechen.

BaFin läuft sehenden Auges in Kompetenzüberschreitung

Votum-Vorstand Klein fordert die BaFin auf, von den Plänen zum Provisionsrichtwert abzurücken. Derartige regulative Markteingriffe benötigen eine konkrete gesetzliche Grundlage und können nicht allein der Willkür der Aufsichtsbehörde überlassen werden.

Kurzmeldungen

MLP verlängert Vertrag mit Uwe Schroeder-Wildberg

Der Aufsichtsrat der MLP SE hat den bis 31. Dezember 2022 laufenden Vertrag des Vorstandsvorsitzenden Dr. Uwe Schroeder-Wildberg um weitere fünf Jahre bis Ende 2027 verlängert. Der 56-Jährige steht seit 2004 an der Spitze der Gruppe.

FS Colibri Event Driven Bonds geht auf Renditejagd

Andreas Meyer berät zukünftig einen eigenen Rentenfonds. Der Fonds des Spezialisten für europäische Anleihen und Zinssondersituationen positioniert sich im Bereich Alternative Fixed Income und richtet sich an institutionelle Anleger.