Aktuelles

Weitere Nachrichten

Datenschutz und Datenökonomie zusammen denken

Der Geschäftserfolg deutscher Unternehmen basiert zunehmend auf Daten. So sollten Datenschutzbehörden viel stärker in die Pflicht genommen werden, nicht nur Verbote auszusprechen und Strafen zu verhängen, sondern auch Umsetzungshilfen zu liefern.

Datenschutz als Tool für das Reputationsmanagement

Verbraucher fordern zunehmend mehr Transparenz bei der Verwendung ihrer personenbezogenen Daten. Daher setzen viele Unternehmen auf einen datenzentrierten Ansatz im Datenschutzmanagement, um ihre Markenreputation und die Kundenbindungen langfristig zu stärken.

KMU zunehmend durch Cyberattacken gefährdet

Gerade KMU sehen sich zunehmend der Gefahr durch Cyberattacken ausgesetzt. Kenntnisse und Risiko-Awareness sind dabei die Schlüssel für Präventionsmaßnahmen gegen diese Bedrohung. 37 Prozent der Unternehmens-Verantwortlichen informieren sich regelmäßig dazu.

CyberDirekt erweitert E-Learning-Plattform

Unternehmen schützen sich effektiv vor teuren IT-Krisensituationen in dem sie ihre Mitarbeitenden für Cyber-Gefahren sensibilisieren. CyberDirekt bietet nun mit zwölf IT-Sicherheitstrainings seinen Kunden dafür kostenlose Online-Mitarbeiterschulungen.

Kooperation für rechtskonforme Digitalisierung

Eine neue Kooperation ermöglicht es, auf den jeweiligen Bedarf zugeschnittene digitale Komplettlösungen zu schaffen, um Prozesse auch elektronisch rechtskonform umzusetzen. Das soll Unternehmen dabei zu helfen, Abläufe medienbruchfrei zu digitalisieren.