Aktuelles

Unternehmen verfolgen Wellbeing selten strategisch

Effektive Wellbeing-Programme wirken sich in direktem Maße auf die Produktivität der Mitarbeiter aus. In Deutschland verfolgen aber zu wenige Unternehmen eine klare Strategie, die das finanzielle oder soziale Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter fördert.

§ 34d-Weiterbildung am 13.09. und 14.09.2021

Das Experten-Team der Kanzlei Michaelis veranstaltet am 13. und 14. September 2021 ihre jährliche Weiterbildungsveranstaltung „Rechts Update“. Im Mittelpunkt stehen die aktuellen rechtlichen Entwicklungen im Versicherungs- und Versicherungsvertriebsrechts.

Weitere Nachrichten

Finanzbildung in der Schule muss besser werden

Alltagsthemen wie Rente, Verträge und Finanzen, die Schüler auf die Zeit nach der Schule vorbereiten sollen, sind in den Lehrplänen kaum vorhanden. Dementsprechend fiel das Ergebnis zur Finanzkompetenz im Jugend-Finanzmonitor“ aus. Es ist schlechter als vor drei Jahren. Das staatliche Schulsystem ist gefordert.

Förderungsprogramm für Young Professionals

Die Teilnahme an der Chubb Academy zielt darauf, den Grundstein für eine international ausgerichtete Karriere zu legen, zunächst im Bereich Industrieversicherungen um darauffolgend eine Position in einem beliebigen Unternehmenssektor bei Chubb zu übernehmen.

Ausbildungspraxis in der Assekuranz trotzt Corona

Ein Großteil der Versicherungsbetriebe konnte den Auszubildenden Homeoffice und hybride Formate im ersten Pandemie-Jahr ermöglichen und somit das Ausbildungsengagement, die Abschlussquote und auch die Übernahme nach der Ausbildung stabil gestalten.

Hilfestellung zu Geldwäschegesetz-Novellierung

Die diversen Novellierungen und Anpassungen des GWG zum 1. August 2021 werfen in der Anwendung viele Fragen auf – insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen. VOTUM und AfW stellen deshalb praxisorientierte Arbeitshilfen zur Verfügung.