Aktuelles

Ausbildungspraxis in der Assekuranz trotzt Corona

Ein Großteil der Versicherungsbetriebe konnte den Auszubildenden Homeoffice und hybride Formate im ersten Pandemie-Jahr ermöglichen und somit das Ausbildungsengagement, die Abschlussquote und auch die Übernahme nach der Ausbildung stabil gestalten.

Weitere Nachrichten

Hilfestellung zu Geldwäschegesetz-Novellierung

Die diversen Novellierungen und Anpassungen des GWG zum 1. August 2021 werfen in der Anwendung viele Fragen auf – insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen. VOTUM und AfW stellen deshalb praxisorientierte Arbeitshilfen zur Verfügung.

Neue „Digital Lounge“ von Swiss Life und WhoFinance

Berater, die sich für die „Digital Lounge“ akkreditieren, haben die Möglichkeit, über Videos, Handbücher und Webinare ihre Kenntnisse zu Vorsorgethemen, Kundenbedürfnissen und Marktverhalten zu vertiefen und sich aktuelle weiterführende Informationen aus erster Hand zu holen.

Jugend fürchtet um berufliche Zukunft

Die Mehrheit der Jugend wird in der Coronakrise von beruflichen Zukunftsängsten geplant. Besonders junge Menschen, die einen Ausbildungsplatz suchen, fühlen sich von der Politik alleine gelassen. Das Informationsangebot zur Berufswahl ist insgesamt ausreichend, doch viele haben Schwierigkeiten sich in der Fülle von Informationen zurechtzufinden.

Kurzmeldungen

Termin: 4. Recht-Symposium 2020

Auf dem 4. Recht-Symposium kommentieren die Richter Dr. Sven Marlow und Udo Spuhl Gerichtsurteile zu Berufsunfähigkeits- und Krankenversicherungen.