Home » Management » Marketing
Versicherer – auf geht’s ins Schlaraffenland!

Versicherer – auf geht’s ins Schlaraffenland! »

Versicherungen setzen sich überaus selten mit Verhaltensökonomie auseinander, obwohl hier großes Umsatz- und Gewinnpotenzial schlummert.

E-Mail-Marketing: Versicherer in der Steinzeit

E-Mail-Marketing: Versicherer in der Steinzeit »

12 Okt, 2017
MarketingStudien

Versicherer sind die schlechteste Branche im deutschen E-Mail-Marketing. Das zeigt die neue absolit-Studie „Leadgenerierung bei Versicherungen“.

Marketing-Käse mit gewaltigen Löchern

Marketing-Käse mit gewaltigen Löchern »

Warum niemals alles gegen jede denkbaren Risiken versichert ist, erklären Dr. Johannes Fiala und Dipl.-Math. Peter A. Schramm.

Content ist King: ist das so?

Content ist King: ist das so? »

22 Aug, 2017
MarketingStudien

Die Akzeptanz, Wirkung und das Potenzial von Content Marketing und Influencer Marketing wurde unter die Lupe genommen. Verbraucher sind offen für neue Formate.

Das Marketing von PHV-Anbietern unter der Lupe

Das Marketing von PHV-Anbietern unter der Lupe »

14 Aug, 2017
MarketingStudien

Ein PHV-Check von research tools gibt Einblicke in das Marketingverhalten von 10 Anbietern. Durchgehend günstig positioniert sich dabei kein Versicherer.

Werbevolumenranking: Wer hat die Nase vorn?

Werbevolumenranking: Wer hat die Nase vorn? »

11 Aug, 2017
MarketingStudien

Um sechs Mio. Euro hat das Werbevolumen der Direktversicherer zugelegt. Dabei repräsentieren drei Top-Werber 60 Prozent des gesamten Werbevolumens.

Schockwerbung ist Rechtsanwälten untersagt

Schockwerbung ist Rechtsanwälten untersagt »

Gründet ein Rechtsanwalt eine Gesellschaft über die er „Schockwerbung“ verbreitet, so verstößt er dennoch gegen das anwaltliche Sachlichkeitsgebot.

Der Brückenschlag zwischen alter und neuer Versicherungswelt

Der Brückenschlag zwischen alter und neuer Versicherungswelt »

L&P Finance unterstützt dabei, digitale Services zu verbessern und neue Zugangswege zu Kunden zu finden sowie diese effizient zu nutzen.

Mehr Budget für Social Media

Mehr Budget für Social Media »

1 Aug, 2017
MarketingUmfrage

Vier von zehn Unternehmen sollen mehr in Social Media investieren. Vorrangiges Ziel ist die Steigerung der Bekanntheit und Traffic auf der Website.

Kundenbewertung kann unzulässige Werbung sein

Kundenbewertung kann unzulässige Werbung sein »

6 Jul, 2017
MarketingUrteile

Kundenbewertungen auf einer Firmenwebsite können unter unzulässige Werbung fallen und müssen dann von der Website gelöscht werden.

Götterdämmerung am Marketinghimmel

Götterdämmerung am Marketinghimmel »

12 Jun, 2017
MarketingStudien

Durch die Digitalisierung verschmelzen die Grenzen von Online und Offline zunehmend. Dieser Entwicklung müssen sich die Unternehmen anpassen.

Herausragende Markenführung in der Assekuranz

Herausragende Markenführung in der Assekuranz »

Auf dem Frühjahrsmeeting des AMC Branchennetzwerks der Assekuranz wurde erstmalig der German Brand Award Special: Versicherungen 2017 vergeben.

Der Trend zum One-to-One-Marketing

Der Trend zum One-to-One-Marketing »

Banken und Sparkassen haben den Trend zum One-to-One-Marketing erkannt und zentrieren die Bedürfnisse der Kunden mit individualisierten Angeboten.

Marketing: Das Bermuda-Dreieck der Assekuranz

Marketing: Das Bermuda-Dreieck der Assekuranz »

Die Marketingfunktion in der Assekuranz: Da es in Unternehmen keine klare Definition gibt, herrscht ein Ringen um Klarheit und interne Bekanntheit.

Wer hat Angst vorm Schmetterling?

Wer hat Angst vorm Schmetterling? »

Wer Immobilien rentabel auf den Markt bringen und managen will, muss eine klare Marketingstrategie verfolgen und seine Zielgruppe im Blick behalten.

Werbung in vitro

Werbung in vitro »

Werbung funktioniert nur mit einer individuellen Strategie: Sowohl on- als auch offline müssen Kunden überzeugt und vor allem auch gehalten werden.

Online-Schlüssel: Mundpropaganda

Online-Schlüssel: Mundpropaganda »

22 Feb, 2017
MarketingStudien

Laut dem digitalen Empfehlungs-Service Tellja stellt digitale Mundpropaganda den wichtigsten Hebel im Neukundengeschäft dar.

Lokale Markenführung in der Praxis

Lokale Markenführung in der Praxis »

Der Weg zu einer starken Marke ist nicht stereotyp. Ein Patentrezept existiert hier nicht. Trotzdem lässt sich Reputation bewusst steuern.