Home » Management » Digitalisierung
VEMA setzt auf Digitalisierung

VEMA setzt auf Digitalisierung

Mit dem Ziel der stetigen Optimierung von Arbeitsprozessen der angebundenen Versicherungsmaklerbetriebe, lud die VEMA die IT-Verantwortlichen der Kooperationspartner zu einem IT-Kongress ein. Mehr »

Kein Geld für digitale Investments

Kein Geld für digitale Investments

Um Kunden einen besseren und schnelleren Service im Fintech-Standard zu bieten, wollen 80 Prozent der Bankinstitute ihre unterschiedlichen IT-Systeme und Vertriebskanäle noch stärker verzahnen und Prozesse automatisieren. Doch es fehlt das Geld für die nötigen Digitalinvestitionen. Mehr »

Versicherungskammer kauft digitalen Versicherungsmanager von CLARK

Versicherungskammer kauft digitalen Versicherungsmanager von CLARK

Die Versicherungskammer kauft den digitalen Versicherungsmanager von CLARK und will diesen unter dem eigenen Dach zum S-Versicherungsmanager weiter auszubauen. Der S-Versicherungsmanager soll dann für alle Öffentlichen Versicherer nutzbar sein. Mehr »

Anzeige
Digitalisierungsschub in der bAV

Digitalisierungsschub in der bAV

12 Dez, 2019
bAVDigitalisierung

In der Praxis ist der Digitalisierungsgrad der bAV-Administration sehr heterogen und insgesamt noch erstaunlich niedrig. Nur 41 Prozent der Administrationsprozesse, wie zum Beispiel die Ermittlung von Rentenansprüchen sind bereits automatisiert. Doch die Unternehmen planen weitere Investitionen in Automatisierungsprojekte. Mehr »

Deutschlands Mittelstand wird digitaler

Deutschlands Mittelstand wird digitaler

Mittlerweile organisiert und verwaltet fast die Hälfte der mittelständischen Unternehmen laut einer Studie des Digitalverbands Bitkom ihre Dokumente digital. Mehr »

Veränderungen bei der VHV solutions

Veränderungen bei der VHV solutions

Ulf Bretz wird zum 01.11.2019 Geschäftsführer in der VHV solutions GmbH, der Servicegesellschaft der VHV Gruppe. Er übernimmt die Führung des Ressorts Schaden von Oliver Vogt, der das neu geschaffene Ressort Digitale Transformation der VHV solutions führen wird. Mehr »

ROLAND setzt auf FRIDAY

ROLAND setzt auf FRIDAY

Die ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG arbeitet ab sofort mit dem digitalen Versicherer FRIDAY zusammen und ermöglicht durch die Partnerschaft im ersten Schritt eine digitale Cross-Selling-Lösung. Mehr »

Dienstleister zwischen zwei Welten

Dienstleister zwischen zwei Welten

finAPI aggregiert alle Bankschnittstellen in Deutschland und Österreich und bringt diese in einen einheitlichen Kanal. Als Dienstleister nimmt das Unternehmen Innovationen ins Visier und ist in die Welt der Start-Ups und DAX-Konzerne integriert. Ein spannendes Umfeld, über das Geschäftsführer Dr. Florian Haagen im Interview spricht. Mehr »

Rat für versicherte und nicht versicherte Rechtsprobleme

Rat für versicherte und nicht versicherte Rechtsprobleme

Mit der Beteiligung an dem LegalTech Unternehmen Atornix, einem der führenden Online-Portale für Verbraucherrechte, ergänzt der Rechtschutzversicherer Auxilia aus München das Service-Portfolio für seine Kunden. Mehr »

KI im Kundenservice

KI im Kundenservice

Einer der Meilensteine für die nächsten Jahre von e-bot7 ist die internationale Expansion in Europa und den USA. Das Unternehmen will der führende Anbieter von künstlicher Intelligenz für den Kundenservice werden. Mehr »

Neues entwickeln – Querdenken, digitalisieren, Freiräume schaffen

Neues entwickeln – Querdenken, digitalisieren, Freiräume schaffen

Im Frühjahr wurde das erste volldigitale Versicherungskonzept von HUGOversichert.de veröffentlicht. Die experten-Report-Redaktion spricht mit dem GHV-Vorstandsvorsitzenden Hans-Gerd Coenen über die Strategie seiner digitalen Versicherungsmanufaktur. Mehr »

Fachtagung Assecuranz 2019: Das bewegt den Personenschaden

Fachtagung Assecuranz 2019: Das bewegt den Personenschaden

Wo steht der Personenschaden im Hinblick auf Digitalisierung? Welche Rolle spielen die F-Diagnosen im Personenschaden? Diese und weitere Fragen diskutierten die Teilnehmer auf der 8. Fachtagung Assecuranz. Mehr »

Antwort auf Kleine Anfrage zu Big Data und KI in der Versicherungsbranche

Antwort auf Kleine Anfrage zu Big Data und KI in der Versicherungsbranche

Wie weit ist die Versicherungsbranche schon bei Big Data und Artificial Intelligence entwickelt? Die Bundesregierung und die BaFin haben auf eine Kleine Anfrage geantwortet. Mehr »

omni us: Millionenförderung für KI durch Europäische Kommission

omni us: Millionenförderung für KI durch Europäische Kommission

omni:us erhält von der Europäischen Kommission eine Förderung von 1,6 Millionen Euro, um seine Machine Learning gestützte Versicherungs-Schadenplattform weiterzuentwickeln. Mehr »