Themenwelt Für’s Alter

Rente & Einkommen

Renten steigen zum 1. Juli 2022 deutlich

Die Rente soll in Westdeutschland um 5,35 Prozent und in den neuen Ländern um 6,12 Prozent angehoben werden. Eine Schutzklausel soll zudem sicherstellen, dass das Rentenniveau von 48 Prozent bis zum 1. Juli 2025 nicht unterschritten wird.

Die Rente zukunftsfähig gestalten

Der Eintritt der Babyboomer in den Ruhestand wird die GRV insbesondere in den 2030er Jahren vor große Herausforderungen stellen. Wie wirksam sind die aktuellen Reformansätze und was sind die Anforderungen an Reformen der gesetzlichen Rente?

Weitere Nachrichten

Nettowelt und die Bayerische bieten Nettoriester an

Nettoriester bietet einen schlanken Weg, die staatliche Förderung für Kunden zu nutzen und durch die Vorteile der Nettotarife die Zulagen direkt in die Altersvorsorge fließen zu lassen. Für ein leistungsfähiges Angebot trotz des reduzierten Höchstrechnungszinses bietet die Bayerische ausschließlich Nettopolicen an.

Warum die Aktienrente nicht ausreicht

Die Ampel-Koalition hat entschieden, dass die Aktienrente kommen wird. Ein Konzept, das der Altersvorsorge dient und das bisherige Rentenmodell unterstützen soll. Der Etat von 10 Mrd. Euro erscheint aber als zu gering, um sich beruhigt zurückzulehnen.

50 Jahre fondsbasierte Altersvorsorge

Die Zurich Gruppe Deutschland bietet seit 50 Jahren fondsbasierte Altersvorsorgeprodukte an. Mit ihrer Investmentkompetenz zählt sie dafür zu den führenden Anbietern. Bis 2050 wird ein vollständig klimaneutrales Produktportfolio angestrebt.