Aktuelles

Verschenktes Potenzial bei der Altersvorsorge

Die bAV ist gerade in Krisenzeiten eine sichere Form der Absicherung. Doch meisten Bundesbürgern scheint dies noch nicht bewusst zu sein: Nur 28 Prozent sehen den Arbeitgeber bei der Absicherung im Alter mit in der Verantwortung.

Weitere Nachrichten

Sparen, damit die Rente reicht?

Zeit ist Geld, das gilt bei der Altersvorsorge besonders. Je später die Menschen an ihren Ruhestand denken, desto größer wird die Rentenlücke. Doch wie viel sollte man schon heute auf dem Konto haben, um den Lebensstandard im Alter halten zu können?

bAV-Verwaltung: Digital geht vor Papier

Canada Life kommt dem großen Bedarf nach einer digitalen bAV-Verwaltung entgegen. Mit der digitalen Plattform für die Betriebsrente GENERATION business in der Direktversicherung können alle relevanten Schritte zur bAV digital umgesetzt werden.

Mit dem Alter steigt der Wunsch zu reisen

Fragt man die deutsche Bevölkerung nach ihren Prioritäten im Leben, so wünscht sich der Großteil Gesundheit, finanzielle Unabhängigkeit sowie eine ausgewogene Work-Life-Balance. Je älter die Menschen sind, desto häufiger träumen sie davon, Reisen zu unternehmen und auch im Alter noch etwas Neues erleben.

Schweden: Vorbild für die Altersvorsorge?

Mit Blick auf die Rentenleistungen spielen Schweden und Deutschland etwa in einer Liga. Schwankungen auf den Kapitalmärkten können im schwedischen System jedoch zu Einbußen bei den Rentenansprüchen führen. Dagegen wirkt die deutsche Rente stabiler.

Aus der Tarifschmiede der Bayerischen

Das auf drei Tarifstufen erweiterte Konzept bietet für diverse Zielgruppen eine qualifizierte Absicherung von Grundfähigkeiten auf hohem Niveau. Einen echten Mehrwert stellt die Vernetzung der Grundfähigkeiten- mit der BU-Versicherung dar.

Kurzmeldungen