Rechtssichere Kündigung per Mausklick

Mit der “1-Klick-Kündigung” ermöglicht blau direkt Makler*innen Kündigungsprozesse bequemer und schneller zu erledigen als je zuvor. Kündigungen gehören zu den regelmäßigen Standardaufgaben eines Maklers.

Egal ob der Makler für den Kunden umdeckt oder ein Vertrag durch Risikofortfall aufgelöst werden muss, Makler*innen übernehmen diese Aufgabe im Rahmen ihres Kundenservices.

Über das Jahr hinweg fallen so nicht selten hunderte von Arbeitsvorgängen für das Maklerbüro an. Das macht Arbeit und es birgt Risiken, da der Makler Rechtswirksamkeit, Erledigung und Nachweisbarkeit der Kündigung sicherstellen muss.

Bisher war hierfür eine komplexe Prozesskette aus Schriftform, Übersendung, Nachverfolgung und Dokumentation erforderlich. Eine Tätigkeit, die nicht nur viel Aufwand für den Vermittler erzeugt, sondern ärgerlicherweise auch unvergütet bleibt.

blau direkt gelang es nun erstmalig diese Prozesskette rechtssicher auf einen einzigen Mausklick zu reduzieren.

Digitalisierte Vollmacht erleichtert Kundenservice

Was für den Makler selbst wie für den Kunden einfach aussieht, löst im Hintergrund weitreichende Prozessketten aus. So prüft das System eigenständig, ob der Kunde dem Makler eine Vollmacht erteilt hat.

Ist dies noch nicht geschehen, wird der Kunde durch das System selbsttätig informiert und die Vollmacht eingeholt. Der Kunde kann dies bequem per Fingerunterschrift an seinem Smartphone erledigen, ohne dass dieser die Software installieren muss.

Die Vollmacht wird im System hinterlegt, erweitert die Handlungsoptionen des Maklers und erleichtert ihm weitere Kundenservices. Auch der Bestand des Maklers wird durch eine breite Abdeckung seines Kundenbestandes mit Maklervollmachten erheblich aufgewertet.

Ist die Vollmacht hinterlegt, erstellt das System einen schriftlichen Kündigungsauftrag, fügt die im System hinterlegte Unterschrift des Maklers ein und die Vollmacht an.

Die Kündigung wird datenschutzsicher an den Versicherer übermittelt. Kündigung und Übermittlung werden revisionssicher dokumentiert. Die Kündigung wird anschließend eigenständig vom System überwacht.

Prozessbeschleunigung durch technische Komplexität

Die Innovation des Technologiemarktführers ist so bequem, dass man leicht übersieht, welche enorme Arbeitserleichterung dem Vermittler geboten wird und wie umfassend die technischen Voraussetzungen für eine derartige Vereinfachung des Arbeitsalltags sind.

Hannes Heilenkötter, IT-Chef, blau direkt GmbH & Co. KG

Hannes Heilenkötter, der das Projekt in den letzten Jahren für blau direkt begleitet hat, erklärt:

“Fortschrittliche Technologie so bequem zu verpacken, dass es aussieht, als wäre der Vorgang einfach, ist die Kunst bei der Sache. Wie beispiellos die erforderliche technische Komplexität ist, lässt sich jedoch daran erkennen, dass blau direkt mit der 1-Klick-Kündigung ‘First-Mover’ ist.”

Tatsächlich gelang die Innovation branchenweit erst und einmalig. Die ersten Rückmeldungen seien überwältigend, so Heilenkötter.

Heilenkötter betont: “Sie bestätigen, dass die 1-Klick-Kündigung eine absolute Vereinfachung ist. Das freut uns natürlich sehr und bestärkt uns in unserem Handeln.”

 

Bilder: (1) © tookapic – pixabay.com (2) © blau direkt GmbH & Co. KG

Themen: