Aktuelles

Comeback des Bausparens

Jahrelang sind Baukredite immer günstiger geworden. Doch in kurzer Zeit stark gestiegene Bauzinsen sorgen für Verunsicherung. Hinzu kommen die Sorgen bezüglich steigender Baukosten. Vor diesem Hintergrund erlebt das Bausparen derzeit ein echtes Revival.

Weitere Nachrichten

Mit Bausparen der Zinswende begegnen

Ob Anschlussfinanzierer oder zukünftiger Immobilienkäufer: Mit einem Bausparvertrag kann man für künftige Investitionen in Immobilien sicher vorsorgen. Denn der Vorteil des Bausparens liegt, neben der Kapitalbildung, in der Sicherung niedriger Darlehenszinsen.

Eigenes Dach über dem Kopf wird zum Luxus

Es wollen zwar immer mehr Deutsche Immobilien erwerben, sind jedoch seltener dazu imstande. Nur noch 4,8 Prozent der Bundesbürger zwischen 30 und 44 Jahren können sich Wohneigentum leisten. 2010 waren es noch 8,7 Prozent.

Lemonade übernimmt Metromile

Lemonade hat die Übernahme des Data Science Unternehmens Metromile abgeschlossen. Dessen Aktionäre erhalten Lemonade-Stammaktien im Verhältnis 19:1. Die Transaktion soll bis Mitte 2022 abgeschlossen sein.

Raus aus der Strafzinsfalle

Im aktuellen Marktumfeld sind lohnende Investments zunehmend schwieriger zu finden. Für vermögende Anleger wird Private Debt zu einer attraktiven Option. Voraussetzung ist eine gründliche Auswahl und Vorprüfung.