„Marktinitiative Neuer Renditestandard“: 10 neue Mitglieder

© Franz Pfluegl – stock.adobe.com

Zehn neue Mitglieder haben sich innerhalb kürzester Zeit der Marktinitiative angeschlossen. Unter Ihnen ein Versicherer und neun Vermittler. Die Plattform ergänzt daher ihre Services um die Kontaktaufnahme zu angebundenen Vermittlern.

Pascal Schiffels, Geschäftsführer, MORGEN & MORGEN GmbH

Die Marktinitiative Neuer Renditestandard ist am 26. Januar 2022 mit dem klaren Ziel angetreten, den Zugang zur Altersvorsorge für alle Anspruchsgruppen zu vereinfachen. Hierfür bietet sie einen belastbaren Renditestandard, der die Chancen und Risiken aller Tarife vergleichbar macht und damit Verbraucher*innen die richtige Entscheidung erleichtert. Die Plattform renditestandard.de bringt zu diesem Zweck alle Marktteilnehmer zusammen. 

Starke Resonanz von Vermittlern

Pascal Schiffels, Mitinitiator und Geschäftsführer von MORGEN & MORGEN, zeigt sich beeindruckt von den Reaktionen am Markt:

Die Resonanz ist enorm. Vor allem vom Point of Sale. Hier scheint der Druck massiv zu sein, Altersvorsorgeberatung auf einem verlässlichen Fundament betreiben zu können.

Von den aktuell rund 20 laufenden Anfragen sind nun bereits neun Vermittler Mitglieder der Marktinitiative geworden. Die Plattform renditestandard.de hat daher ihren Service für Verbraucherinnen und Verbraucher erweitert. Neben dem Profiler zur Erstellung des eigenen Chance-Risiko-Profils und dem Zugang zu den angebundenen Versicherern ist nun auch die Kontaktaufnahme zur individuellen Beratung durch Mitglieder aus der Vermittlerschaft möglich.

Die Stuttgarter ist neues Mitglied

Die Stuttgarter Lebensversicherung a.G. ist der nächste Versicherer, der sich der Marktinitiative angeschlossen hat. Als einer der First Mover in der Anwendung des Volatium-Modells bringt Die Stuttgarter einen großen Erfahrungsschatz aus der Praxis im Unternehmen und vom Point of Sale mit. Ralf Berndt, Vorstand Vertrieb und Marketing, betriebliche Altersversorgung, erklärt die Motivation:

Seit zehn Jahren lässt Die Stuttgarter Altersvorsorge-Tarife nach dem Volatium-Modell von MORGEN & MORGEN zertifizieren. Vermittler können mit dieser transparenten Darstellung der Chancen und Risiken Produkte besser vergleichen und ihren Kunden damit passgenauere Lösungen anbieten. Wir freuen uns, wenn das Volatium-Modell durch die Marktinitiative Neuer Renditestandard noch größere Bedeutung gewinnt

Ralf Berndt, Vorstand Vertrieb und Marketing, betriebliche Altersversorgung, Stuttgarter Versicherung AG

Der Weg kann nur gemeinsam beschritten werden, daher ist die Marktinitiative offen und setzt darauf, dass sich die Branche nicht auf Partikularinteressen versteift, sondern gemeinsam etwas Großes in Richtung Verbraucherinnen und Verbraucher schafft und damit auch der Altersvorsorge wieder ein verlässliches Gesicht ermöglicht.

Bilder: (2): © MORGEN & MORGEN GmbH (3): © Stuttgarter Versicherung AG