Aktuelles

Nächster Maklerstammtisch der Kanzlei Michaelis am 3. März 2020

MICHAELIS-LIVE am 19.09.: Aktuelle Themen der bAV

RA Markus Kirner vermittelt einen grundlegenden Umgang sowie die Auslegung der gesetzlichen Regelungen in der bAV mit dem Ziel, die Beratungskompetenzen so zu erweitern, dass Vermittler künftig mögliche Problempotenziale frühzeitig erkennen und Haftung vermeiden können.

Weitere Nachrichten

Anzugtraeger im Gespraech vor Laptop

Versicherungsvertreter oder Versicherungsmakler?

Versicherungsvertreter und -makler sind zwei Berufsgruppen im Bereich der Versicherungsbranche mit unterschiedlichen Arbeitsweisen und Verantwortlichkeiten. Der Hauptunterschied liegt darin, in wessen Auftrag gearbeitet wird: für den Kunden oder den Versicherer?

SMART CHECK erleichtert Maklern objektive Beratung

Das Verbraucherschutzrating Smart Check bietet Makler*innen mit einer neuen Technologie im Front- und Backend nun eine optimierte Customer Journey und mehr Flexibilität und ermöglicht so die die individuelle und objektive Beratung.

ESG in der Beratung: noch viel Luft nach oben

Vermittler bemühen sich auf breiter Front, die Vorgaben zur nachhaltigen Beratung zu erfüllen. Doch ist nur jeder zweite Kunde an Beratung zu nachhaltigen Finanz- und Versicherungsprodukten interessiert. 22 Prozent wollen nicht darüber sprechen und jedem Vierten ist das ESG-Thema egal.

Sixpack zum Renten-Checkup ’23

Inflation, turbulente Kapitalmärkte und wirtschaftliche Sorgen erhöhen die Unsicherheit bei Kunden und erfordern Information und Aufklärung durch den Vermittler. Der „Renten-Checkup ’23“ der Stuttgarter eröffnet sechs neue Wege mit Beratungsansätzen in der Vorsorge.

LV 1871 vereinfacht den BU-Abschluss

Eine neue Angebotssoftware ermöglicht die nahtlose und zeitsparende BU-Beratung. So kann nun die Risikoprüfung direkt vor Ort oder online mit dem Kunden durchgeführt werden – die Software generiert direkt ein verbindliches Votum. Auf Wunsch kann der Antrag elektronisch abgeschlossen werden.