Gemeinsamer Ratenkredit spart rund 21 Prozent Zinsen

© dikushin – stock.adobe.com

In Berlin, Hamburg und Hessen verzichtet ein Großteil der Ehepaare darauf, Ratenkredite gemeinsam aufzunehmen und damit möglicherweise mehr als ein Fünftel der Zinsen zu sparen. Im vergangenen Jahr nahmen 23 Prozent der verheirateten Kreditnehmer*innen in Berlin ihr Darlehen zu zweit auf.

Im Bundesländervergleich ist der Anteil mit 34 Prozent beim Spitzenreiter Mecklenburg-Vorpommern fast 50 Prozent höher. Auch in Sachsen und Thüringen nehmen rund ein Drittel der verheirateten Kreditnehmerinnen gemeinsam einen Kredit auf. Dr. Moritz Felde, Geschäftsführer Kredite bei CHECK24, sagt:

In Ostdeutschland ist die Erwerbstätigenquote der Frauen höher. Sind beide Eheleute berufstätig, ist die Kreditaufnahme zu zweit deutlich sinnvoller. Beide Einkommen, die in die Haushaltsrechnung einfließen, erhöhen die Kreditwürdigkeit und damit die Chancen, einen Kredit zu günstigeren Konditionen zu erhalten.

Ein Kredit zu zweit spart rund 21 Prozent Zinsen

Ehepaare, die ihren Kredit 2021 gemeinsam über CHECK24 aufgenommen haben, sparten im Durchschnitt 21 Prozent Zinsen. Bei einem Beispielkredit in Höhe von 5.000 Euro und einer Laufzeit von 72 Monaten wären das 612 Euro. Dr. Moritz Felde sagt:

Neben der Ersparnis erhöht die gemeinsame Kreditaufnahme auch die Chance, überhaupt einen Kredit von der Bank zu erhalten.

Die gemeinsame Kreditaufnahme unterscheidet sich im Ablauf nicht von einem Antrag einer Einzelperson. Stehen die Eckdaten des Finanzierungsvorhabens, können die Kreditnehmer*innen online unterschiedliche Angebote vergleichen und von zu Hause eine Kreditanfrage stellen. Wichtig
dabei ist, dass für das gemeinsame Darlehen beide Parteien gesamtschuldnerisch haften – egal, ob
Paare, Verwandte oder Freunde. Also in der vollen Höhe des Kreditbetrags.

Digitaler Kreditabschluss spart den Gang zur Post oder Bankfiliale

Seit Anfang 2017 ermöglicht CHECK24 die komplett digitale Aufnahme eines Konsumentenkredits. Die eigenhändige Unterschrift und das postalische Verschicken des Kreditvertrags an die Bank sind damit nicht mehr nötig. Auch die Identitätsprüfung geschieht von zu Hause aus, per digitalem Ident-Verfahren – das ist gerade in Corona-Zeiten nicht nur bequem, sondern auch sicher.

Bild (2): © CHECK24 Vergleichsportal GmbH