PHV: Geringe Kosten für wichtige Zusatzleistungen

Bei der Privathaftpflichtversicherung können Verbraucher viele Zusatzleistungen für nur wenig Aufpreis erhalten.

So zahlt in einem Beispiel des Vergleichsportals Check24 eine Familie mit Kind für einen Basistarif durchschnittlich 58 Euro im Jahr.

Als Basis wurden hierfür eine Deckungssumme von fünf Millionen Euro, keine Selbstbeteiligung, kein öffentlicher Dienst, eine Mindestlaufzeit von einem Jahr, eine jährliche Zahlweise sowie als Postleitzahl 60329 Frankfurt am Main genommen.

Dabei zeigte sich, dass wichtige Tarifmerkmale wie die Absicherung ehrenamtlicher Tätigkeiten (plus ein Euro), eine Ausfalldeckung (plus drei Euro) oder der Schutz bei Schlüsselverlust (plus vier Euro) sich kaum auf den Jahresbeitrag auswirken.

So gibt es auch die Absicherung deliktunfähiger Kinder im Schnitt schon für drei Euro jährlich.

Hingegen senken Versicherte ihren Jahresbeitrag nur wenig, wenn sie sich für eine Selbstbeteiligung entscheiden. Familien sparen mit 150 Euro Selbstbeteiligung durchschnittlich acht Euro jährlich, Singles sechs Euro.

 

Bild: © Luka – stock.adobe.com

Themen: