Renault setzt auf Assistance-Leistungen von Allianz

Renault Scenic E-Tech Electric
© Renault Deutschland AG

Allianz Partners, ein weltweit führender Anbieter von Versicherungs- und Assistance-Dienstleistungen, kooperiert mit dem Automobilhersteller Renault, um bei einer Panne rund um die Uhr an 365 Tagen schnelle Hilfe zu leisten. Zum 31. Mai 2024 ist die Zusammenarbeit von Allianz Partners mit den Marken Renault, Dacia und Alpine gestartet.

Service im Pannenfall dank der Renault Mobilitätsgarantie

Die sogenannte Mobilitätsgarantie gilt sowohl für Neuwagen als auch Gebrauchtwagen. Beim Neuwagen ist der Schutz automatisch beim Kauf eines neuen Fahrzeugs für zwei bis drei Jahre integriert. Der Schutz der lebenslangen Mobilitätsgarantie greift, wenn die Inspektionen nach Ablauf der Neuwagengarantie bei einem Renault-, Dacia- oder Alpine-Partner in Deutschland durchgeführt werden. Der angebotene Service umfasst beispielsweise die örtliche Pannenhilfe, das Abschleppen in eine Vertragswerkstatt, das Stellen eines Ersatzwagens oder die Organisation und Kostenübernahme für Übernachtungen.

Verschiedene Kontaktkanäle und nahtlose Abläufe im Pannenfall

Durch die Partnerschaft von Allianz Partners und Renault können Kunden im Pannenfall zwischen verschiedenen Meldewegen wie Chatbot, Web-App oder Telefon wählen. Je nach Verfügbarkeit rückt ein Markenhändler oder der Pannendienst aus, um das Fahrzeug wieder fit für die Weiterfahrt zu machen. Bei der Abfahrt versendet der Händler oder Dienstleister einen Tracking-Link, um nachverfolgen zu können, wann er am Pannenort eintrifft. In vielen Fällen kann der Defekt gleich vor Ort repariert werden. Sollte das nicht möglich sein, schleppen sie das Fahrzeug zur nächstgelegenen Markenwerkstatt ab und es wird für ein Ersatzfahrzeug oder eine Hotelunterkunft gesorgt. Das aktive Einbinden des Renault-Händlernetzwerks stellt einen weiteren Hebel zur Steigerung der Loyalität der Renault-Kunden und Kundinnen zur Marke dar.

Fokus Kundenbedürnfis

Die Assistance-Angebote von Allianz Partners und Renault sind anpassbar auf die individuellen Bedürfnisse auf Kundenseite. Renault Fahrzeuge werden auf Wunsch auch in Folge eines Unfalls zu einem Markenhändler gebracht. Außerdem gibt es eine Service-Erweiterung speziell für Elektrofahrzeuge: Wenn den E-Fahrzeugen die Energie ausgeht oder bereits ausgegangen ist, kann ein Pannenhelfer das Fahrzeug zur nächstgelegenen Ladestation bringen.

Oliver Schieritz, Direktor Kundenservice und Aftersales bei der Renault Deutschland AG, sagt: „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Allianz Partners, die uns mit ihrem ganzheitlichen und kundenorientierten Konzept überzeugt haben. Kundenorientierung hat für uns höchste Priorität, insbesondere im Pannenfall, wenn schnelle und reibungslose Unterstützung entscheidend ist.“

Carsten Staat, Managing Director bei Allianz Partners Deutschland, sagt: „Wir sind stolz darauf, dass die Renault Group auf die Assistance-Dienstleistungen von Allianz Partners vertraut, um allen Kunden und Kundinnen im Falle einer Panne schnelle und zuverlässige Hilfe zu bieten.“