Komplett digitale Mietkautionsbürgschaft

Digitale Helfer erleichtern das Leben heute in vielen Bereichen. Eine der Ausnahmen bildet noch immer der Sektor Mieten & Wohnen. Ein prägnantes Beispiel liefert das Thema Mietkautionen: Diese werden auch heute noch zu großen Teilen über Sparbücher und durch Bareinzahlungen gestellt.

Eine für Mieter liquiditätsschonende Alternative sind Kautionsbürgschaften, bei denen an Stelle einer hohen Einmalzahlung überschaubare monatliche Beiträge zu leisten sind.

Mit heysafe bietet die zur Aareal Bank Gruppe gehörende plusForta GmbH eine maßgeschneiderte und vollkommen digitale Bürgschaft an. Diese hat den Vorteil, dass sie aufgrund individueller Berechnung in vielen Fällen günstiger ist als die derzeit am Markt verfügbaren Angebote. Vermieter profitieren von der sofortigen Verfügbarkeit der Mietsicherheit, der Prüfung potenzieller Mieter auf ihre Solvenz und dem geringen Verwaltungsaufwand.

Was unterscheidet heysafe von anderen Angeboten?

Auch bei heysafe tritt eine Versicherung an Stelle der Kautionszahlung und ein kleiner monatlicher Beitrag ersetzt die große Einmalzahlung zum Zeitpunkt des Einzugs. Dabei unterscheidet sich heysafe in zwei wesentlichen Punkten von den bislang am Markt verfügbaren Angeboten:

  1. Individuelle Berechnung: Bei der klassischen Mietkautionsbürgschaft ist jeden Monat eine Prämie zu zahlen, die sich allein an der Höhe der vereinbarten Kaution orientiert. Im Unterschied dazu berücksichtigt heysafe die Individualität sowie die persönlichen Umstände der Mieter. Anhand einer Vielzahl von Faktoren ermittelt ein Algorithmus in Echtzeit den individuellen monatlichen Beitrag, der im günstigsten Fall 3,25 Euro je Monat beträgt.
  2. Vollständig digitaler Prozess: Bisher wurde die Bürgschaftsurkunde Vermietern in der Regel in Papierform per Post zugestellt. Bei heysafe entfällt der Umweg über die Post und die digitale Bürgschaft ist sofort aktiv.

Ein kleiner monatlicher Beitrag genüge, damit eine verhältnismäßig große Geldsumme in neue Möbel, Renovierungsarbeiten & Co. investiert werden könne, so Robert Litwak, Geschäftsführer der plusForta GmbH. Er führt aus:

Unser Ziel ist es, die Mietkaution so einfach wie möglich abzuwickeln. Die Umzugszeit ist sehr kostenintensiv; die Mietkaution bindet Liquidität, die viele Mieter besser für Neuanschaffungen und Renovierungen gebrauchen könnten.

Der Versicherungspartner von heysafe ist die AXA Versicherung, die weltweit zu den führenden Versicherungsunternehmen gehört. Die gesamte Abwicklung inklusive der Bürgschaftszusage erfolgt innerhalb weniger Sekunden online.

 

Bild: © highwaystarz – fotolia.com

Themen: