Keasy-Update beschleunigt Digitalisierung

Die aktuelle Version des vfm-Maklerverwaltungsprogramms wartet mit einer Vielzahl anpassbarer Automatisierungstools auf. In der Welt der Versicherungen gibt es nach wie vor zahlreiche analoge Prozesse. Mit der Version 21.2 beschleunigt Keasy die Digitalisierung und fördert die automatisierte Bearbeitung von Vorgängen.

Durch die neuen Funktionen hält Keasy den Anwendern in vielen Bereichen komplett den Rücken frei. Keasy führt im Hintergrund selbstständig Prozesse aus und liefert das gewünschte Ergebnis. Das Heft bleibt dabei in den Händen der Makler. Sie entscheiden eigenständig, welche Kundenvorgänge dunkel verarbeitet werden sollen und welche nicht.

Mit Hilfe der neuen Dunkelverarbeitung sind viele Maklerwünsche umsetzbar: Fragebögen beim Kunden anfordern, Erinnerungs-E-Mails senden oder Produktinformationen zu bestimmten Anlässen übermitteln.

Das Verwaltungsprogramm schickt beispielsweise auf Wunsch selbstständig E-Mails an Kunden, deren Kinder 14 Jahre alt werden. Darin enthalten sind Informationen über die Berufsunfähigkeitsversicherung für Schüler.

Für ein weiterführendes Gespräch kann der Kunde dann direkt nach dem Lesen via Link einen Termin beim Makler buchen. Keasy erinnert dabei auch eigenständig und legt dem Makler eingehende Antworten als offene Aktivität vor.

Doch nicht nur Standardvorgänge sind automatisierbar. Die Software kann von jedem Makler entsprechend seiner Arbeitsweise individualisiert werden. Mithilfe regelbasierter Automatisierung erledigt der virtuelle Butler dabei Aufgaben, die üblicherweise menschenähnliches Verständnis erfordern – Keasy denkt mit!

Die Keasy-Community gibt die Richtung vor

Getreu dem Motto „Aus der Praxis für die Praxis“ wird ein Großteil der neuen Funktionen und Verbesserungen eng mit der Keasy-Anwender-Community abgestimmt. vfm-Geschäftsführer Robert Schmidt berichtet:

Die Wünsche der Anwender inspirieren und priorisieren unsere stetige Weiterentwicklung. In den letzten 12 Monaten haben wir erneut über 100 Anwenderwünsche aus dem Keasy-Anwenderportal umgesetzt.

Dies mache Keasy seit Jahren zum führenden Maklerverwaltungsprogramm für selbstständige Unternehmer, resümiert Schmidt. Das Wachstum und die durch zahlreiche Auszeichnungen bestätigte Zufriedenheit der Anwender sprechen für sich: Mit Keasy werden Zeit und Kosten gespart.

 

Bild: © alphaspirit – fotolia.com

Themen: