HUGOversichert von Hund für Hund

Mit der Online-Marke HUGOversichert® startet die GHV Versicherung als Anbieter digitaler Produkte durch.

Nach Einschätzung von Hans-Gerd Coenen, Vorstandsvorsitzender der GHV Versicherung, erwarten die Verbraucher von einem Versicherer heute schlanke Onlineprozesse und flexiblen Versicherungsschutz. Er sieht daher die Zukunft seines Unternehmens und der gesamten Versicherungsbranche nicht im reinen Vertrieb von Versicherungsprodukten, sondern in einer zielgruppengerechten, unterhaltsamen Kundenansprache, individuellen Angeboten und einfachen digitalen Prozessen.

Diesem wird die GHV mit HUGOversichert® gerecht, indem der Sympathieträger HUGO nicht den Tierhalter, sondern das Tier anspricht – ein ungewöhnlicher Ansatz für ein Verkaufsgespräch über Versicherungsleistungen.

So begleitet der Hund seine vierbeinigen Freunde im Internet auch während des gesamten „Verkaufsgesprächs“ bei jedem Umsetzungsschritt. Auch seine Assistentin, Katze Gabi, steht im Chatbot beratend zur Seite.

Dabei stehen HUGO und Gabi stellvertretend für die angebotenen Versicherungslösungen für Hund und Katze, die neben der OP- und Krankenversicherung eine Tierhalterhaftpflichtversicherung und eine Unfallversicherung für den Tierhalter, mit Extra-Leistungen für das Tier, beinhalten.

Hans-Gerd Coenen erklärt:

„Einfache und individuell passende Versicherungsleistungen dürfen nicht nur Teil der Marketingstrategie sein, sondern müssen sich komplett an den Kundenbedürfnissen orientieren. Mit HUGOversichert gehen wir genau diesen Weg und bewegen uns in großen Schritten auf dem Pfad der Digitalisierung.

Mit HUGOversichert ist es uns gelungen, einfache und schnelle Abläufe mit individuellem Versicherungsschutz für Tierhalter und ihre vierbeinigen Begleiter zu verbinden.“

 

Bild: © LIGHTFIELD STUDIOS – stock.adobe.com

Themen: