Aktuelles

Kooperation: Deutsche Unterstützungskasse und InterRisk

DUK und InterRisk bieten Unternehmen ihre gemeinsame Dienstleistung bei der Überführung von Pensionszusagen auf die Unterstützungskasse an. Die DUK bringt ihre webbasierte Abwicklungsplattform in die Partnerschaft ein und die InterRisk stellt geeignete Rückdeckungstarife zur Verfügung.

bAV-Konferenz: Neuorientierung für die bAV

Auf der Agenda der diesjährigen bAV-Konferenz von Willis Towers Watson am 27. September stehen Themen wie die ‚Anforderungen der bAV vor dem Hintergrund der Zins- und Inflationsentwicklung‘ sowie ‚die europäische Sicherheitsordnung der Zukunft‘.

Weitere Nachrichten

Zinsentwicklung übertrifft Erwartungen

Nach 10 Jahren scheint die Niedrigzinsphase, die insbesondere Lebensversicherern zusetzte, beendet zu sein. Der Beginn der Zinswende zeigt aber bislang keinen Einfluss auf die Portfolien – die Abkehr von Festverzinsern zugunsten von realwertorientierten Anlagen bleibt fortgeführt.

Zinszusatzreserve in Zeiten der Zinswende

Auf den ersten Blick wirkt die Leitzinserhöhung wie eine frohe Botschaft für die Lebensversicherer: Die Solvenzquoten steigen und die Neuanlage in zinsgebundene Wertpapiere wird wieder profitabler. Komplizierter wird es beim Blick auf die Zinszusatzreserve.

Mit Bausparen der Zinswende begegnen

Ob Anschlussfinanzierer oder zukünftiger Immobilienkäufer: Mit einem Bausparvertrag kann man für künftige Investitionen in Immobilien sicher vorsorgen. Denn der Vorteil des Bausparens liegt, neben der Kapitalbildung, in der Sicherung niedriger Darlehenszinsen.

DAX 40: Entlastung bei den Pensionsverpflichtungen

Die Pensionsverpflichtungen der DAX-Gesellschaften liegen dank Entlastungen beim Rechnungszins und trotz DAX-Erweiterung um 10 Unternehmen nur knapp über dem Vorjahr. Die Kapitalmarktentwicklung zahlte auf Pensionsvermögen und Deckungsgrad ein.