Aktuelles

Versicherungen: Deshalb lohnt sich eine jährliche Zahlweise

Können Verbraucher den Rechnungsbetrag in der Kfz-, Hausrat-, Privathaftpflicht- Risikoleben- oder BU-Versicherung auf einmal begleichen, lohnt sich die jährliche Zahlweise. Denn viele Versicherungsunternehmen erheben für die monatliche Zahlweise einen Zuschlag.

Weitere Nachrichten

Dialog präsentiert sich selbstbewusst

Die drei Teile der Dialog – Biometrie, bAV und Komposit – sind zusammengewachsen und präsentierten sich auf der DKM als einheitliche Marke mit einem einheitlichen Logo und einer gemeinsamen Strategie sowie zahlreichen Produktinnovationen.

Die Hannoversche auf der DKM: Das Jetzt versichern

Extra zur DKM gibt es die neue Familienversicherung der Hannoversche, die es besonders einfach macht, die Lieben umfassend abzusichern. Eine Erweiterung der Leistungsbausteine in der BU-Versicherung ermöglicht noch individuelleren Versicherungsschutz.

Provisionsbegrenzung ad acta legen

Der Entwurf einer Wertpapierinstituts-Vergütungsverordnung wurde erneut zur öffentlichen Konsultation gestellt. Der BVK begrüßt dieses Signal der BaFin, von ihren Plänen zur Einführung von Provisionsrichtwerten beim Vertrieb von Lebensversicherungen abzurücken.

Gesundheit und Familie sind das Wichtigste

Die ideellen Werte wie Gesundheit, Familie und Zufriedenheit sind für die Bundesbürger grundlegend für ein lebenswertes Leben, während Wohneigentum und Luxus als wenig wichtig gelten. Das Absicherungsverhalten der Deutschen spiegelt diese Prioritäten jedoch nicht wider.

Hannoversche mit neuer Kampagne

Die Kampagne ‚Das Jetzt versichern‘ für RLV und BU-Versicherungen fokussiert sich auf die einfachen Momente, die besonders wertvoll und schützenswert sind. Sie wurde als Plattform konzipiert, die Endkunden und Vermittler gleichwertig im Fokus hat und trägt dem digitalen Nutzerverhalten Rechnung.

Kurzmeldungen

Laufende Verzinsung weiterhin bei 2,0 Prozent

Die HanseMerkur Lebensversicherung AG hält sämtliche geltenden Überschusssätze für klassische Rentenversicherungen stabil und weist für 2022 eine laufende Verzinsung der Sparanteile von 2,0 Prozent aus (2021: 2,0 Prozent).