Aktuelles

Zweitmeinung kann bei Finanzfragen entscheidend sein

Laufend ändern sich rechtliche und steuerliche Bedingungen für Investoren. Die Finanzmärkte werden immer herausfordernder und komplexer. Deshalb empfehlen Expert*innen: Ein Zweitmeinungsverfahren bei wichtigen Finanzentscheidungen wäre sinnvoll.

Weitere Nachrichten

GKV-Bundeszuschüsse sind keine nachhaltige Lösung

Um die wachsende Finanzlücke der GKV zu schließen, ist eine dauerhafte Steigerung der Bundeszuschüsse im Gespräch. Ein PKV-Gutachten warnt vor den Gefahren einer stärkeren Steuerfinanzierung sozialer Leistungen und vor Verteilungskämpfen um Steuermittel.

GKV: Beitragserhöhung ab Januar 2022?

Den gesetzlichen Krankenkassen fehlen 7 Milliarden Euro. Gibt es bis Ende Oktober keine Zusage der Kostenübernahme vom Bund, werden die meisten gesetzlichen Krankenkassen die Sieben-Milliarden-Lücke wohl durch Beitragserhöhungen finanzieren.

Ole Sieverding wechselt zu CyberDirekt

CyberDirekt erweitert erstmals seit der Unternehmensgründung die Geschäftsführung und stärkt das Team in der Expansionsphase. Geplant ist ein Ausbau der bestehenden Plattform zum ganzheitlichen Schutz vor Cyber-Gefahren.