Aktuelles

Generali mit organisatorischen Änderungen

Die neue Organisationsstruktur, die ab dem 1. September 2022 in Kraft treten soll, stützt sich auf die Stärke des eigenen Talentpools. So soll die neue Zusammensetzung des Group Management Committee den Erfolg des Plans Lifetime Partner 24: Driving Growth sicherstellen.

Generali GC&C mit neuem Leiter des Underwriting

Die P&C-Einheit Global Corporate & Commercial (GC&C) der Generali gibt die strategische Ernennung von Matthias Arnold zum neuen Head of Underwriting in Deutschland mit Wirkung zum 1. Juli 2022 bekannt.

Weitere Nachrichten

CosmosDirekt überarbeitet Unfallversicherung

Der neue Tarif kommt mit zahlreichen Leistungserweiterungen, höherer Flexibilität und zusätzlichen Assistanceleistungen bei Organisation und Kostenübernahme. Der vereinfachte Onlineabschluss erlaubt eine Absicherung in wenigen Schritten.

So steht es um die Digitalkompetenz der Versicherer

Deutlicher Gewinner im internationalen Ranking ist die Allianz Deutschland, gefolgt von der HUK. Als bestplatzierter Neoversicherer landet Lemonade auf Platz 3. Deutschland ist mit 6 Instituten in den Top 10 vertreten und damit auch Spitzenreiter im Länderranking.

Generali digitalisiert Vertragsmanagement in der bAV

Mit dem Service-Portalanbieter ePension bietet Generali in Deutschland eine Portallösung an, die Arbeitgeber und Berater unterstützt, Versicherungsverträge der betrieblichen Altersversorgung (bAV) digital zu verwalten. Arbeitgeber können Vertragsinformationen rund um die Uhr abrufen und Vertragsänderungen papierlos anstoßen.

Generali investiert in Forschung zu Post-COVID

Am LMU-Klinikum werden Post-COVID-Patienten mit Blick auf neurologische Folgeerkrankungen einer ausführlichen und erweiterten diagnostischen Einordnung unterzogen. Generali unterstützt den Einsatz des „hunova“- Robotersystems in dieser Untersuchungsreihe.

Deutschlands Top 20 Versicherungsmarken

Der „Markenmonitor Assekuranz“ nimmt Markenprofile und -qualitäten der deutschen Versicherer unter die Lupe und zeigt auf: Die Allianz bleibt die bekannteste Versicherungsmarke im Ranking der Top 20 Versicherungsmarken. Es folgen HUK-Coburg und ERGO.