Krankenversicherung für Erntehelfer & Saisonkräfte in der Landwirtschaft

© realworkhard – pixabay.com

Die Würzburger Versicherungs-AG launcht die neue Produktreihe AgrarOptimal zur Absicherung der Krankenversicherung für Erntehelfer und Saisonarbeitskräfte in der Landwirtschaft.

Die Betriebe der deutschen Landwirtschaft werden ab März wieder rund 300.000 Erntehelfer, vorwiegend aus dem Ausland, einstellen, um die Ernte auf den Feldern und in den Weinbergen sicher zu stellen. Nach den Corona-Ausnahmejahren 2020 und 2021, werden viele der Erntehelfer wieder 90 Tage in den landwirtschaftlichen Betrieben arbeiten.

Produktreihe AgrarOptimal

Mit der Erntehelferversicherung AgrarOptimal können ausländische Saisonkräfte der Betriebe abgesichert werden und im Krankheitsfall auf dem Feld oder in der Freizeit, muss sich der Betrieb keine Gedanken um die Kosten machen.

Die Krankenversicherung bietet zwei Tarifvarianten ohne Selbstbehalt, Basis und Komfort, sowie eine zusätzliche Absicherung zur Unfall- und Haftpflichtversicherung. Einen Pandemie-Ausschluss gibt es nicht.

Es gibt weder eine Mindestprämie noch eine Mindestaufenthaltsdauer, um die Arbeitskräfte abzusichern. Darüber hinaus bietet das Produkt einfaches Handling infolge digitalisierter Abwicklung:
• Einfacher Abschluss online inklusive möglichen Personenlisten Upload
• Versicherungsbestätigung innerhalb weniger Minuten
• Keine Mindestlaufzeit
• Schnelle Schadenabwicklung
• Tagesgenaue Abrechnung, auch bei vorzeitiger Abreise

Weitere Infos gibt auf der Homepage www.erntehelfer-versichern.de oder per Mail an [email protected]