Neuer „GastroSchutz“

Die Zurich Gruppe Deutschland geht mit der METRO Deutschland GmbH eine Kooperation im Bereich Versicherung ein und gibt den Marktstart für den neuentwickelten „GastroSchutz“ bekannt.

Beim „GastroSchutz“ handelt es sich um einen modular aufgebauten Versicherungsschutz, der von Zurich exklusiv für METRO Kunden entwickelt wurde.

Sebastian Wolf, Head of Cooperations, Partnerships & Affinity Business bei der Zurich Gruppe Deutschland, sagt:

„Mit dem Rundum-sorglos-Versicherungspaket können Gastronomen ihren Betrieb umfassend absichern – und das zu einem Top Preis-Leistungs-Verhältnis für die Gastro-Kunden von METRO.“

Maßgeschneiderter Service

Bei der Konzeption des modular aufgebauten Absicherungspaketes hätten die besonderen Bedürfnisse und Rahmenbedingungen der Gastronomie-Branche im Zentrum gestanden, erläutert Wolf.

Wolf betont weiter: „Wir haben den ‚GastroSchutz‘ gemeinsam mit Gastronomen entwickelt und konnten dabei von Beginn an die branchenspezifischen Anforderungen wie beispielsweise eine besonders übersichtliche Angebotsstruktur, eine unkomplizierte Abschlussmöglichkeit und kurze Vertragslaufzeiten mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit berücksichtigen.“

Der Umfang des „GastroSchutz“ umfasst folgende Absicherungsbausteine:

  • Betriebshaftpflicht
  • Inhaltsversicherung
  • Privat-Haftpflicht
  • Ertragsausfallversicherung
  • Glasversicherung
  • Elektronikversicherung
  • Maschinenversicherung
  • Rechtsschutz
  • Elementarversicherung
  • Betriebsschließung

Die Angebotsberechnung für den „GastroSchutz“ erfolgt online mit wenigen Klicks.

 

Bild: © pressmaster – stock.adobe.com

Themen: