VOLKSWOHL BUND startet nachhaltige Produktlinie

Die VOLKSWOHL BUND Versicherungen bieten unter der Marke NEXT ab sofort eine neue Produktwelt mit vollständig nachhaltigen Vorsorgelösungen.

NEXT startet mit drei Produkten: der Fondspolice Pur, FondsFittery und Unfall INVEST. NEXT steht für Nachhaltig, Engagiert und Transparent. Diese Produkte räumen dem Versicherten ein bedingungsgemäßes Recht auf Nachhaltigkeit ein. Das ist marktweit einmalig.

Und dies gilt nicht nur in der Ansparzeit. Auch in der Rentenphase ist eine nachhaltige Verwendung des vorhandenen Geldes garantiert. Denn sobald das Guthaben oder Teile davon ins Sicherungsvermögen übergehen, ist die gesamte Summe dauerhaft durch eine nachhaltige Geldanlage gedeckt.

In der fondsgebundenen Rentenversicherung können Kunden für ihre NEXT-Police aus mehr als 40 nachhaltigen Investmentfonds auswählen. Sie legen ihr Fondsvermögen streng nach Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungskriterien (ESG) an. So lässt sich die Fondspolice Pur NEXT ganz individuell zukunftsfähig gestalten.

Auswahl an thematischen Fonds

Die Fondspalette umfasst zahlreiche thematische Fonds, die unter anderem in erneuerbare Energien, Wasserindustrie oder Health Care investieren. Einzelne davon gibt es exklusiv beim VOLKSWOHL BUND. Teilweise fließen die im Fonds erwirtschafteten Gelder zusätzlich als Spenden in nachhaltige Projekte.

Wie bei allen fondsgebundenen VOLKSWOHL BUND-Versicherungen gilt auch hier: Änderungen bei der Fondszusammenstellung sind zwölfmal im Jahr kostenlos möglich.

Auch FondsFittery, die Rentenversicherung mit maßgeschneiderten Fondsboxen, ist ab sofort in der NEXT-Produktlinie erhältlich. Dafür wurde die Zahl der angebotenen Fondsboxen verdoppelt. Jede Fondsbox hat nun ihr NEXT-Pendant mit ESG-konformen ETFs. Sie ist zugeschnitten auf das gewünschte Vorsorgeprofil des Kunden und obendrein nachhaltig.

Auch bei FondsFittery NEXT berät die DWS den VOLKSWOHL BUND bei der Zusammensetzung und der Anpassung der Fondsboxen.

Die Unfallversicherung INVEST bietet erstklassigen Unfallschutz, verknüpft mit einem Sparanteil. Teile der Beiträge legt der VOLKSWOHL BUND in Fonds an, die der Versicherte zuvor ausgewählt hat.

Bei Vertragsende erhält der Kunde das angesparte Fondsguthaben. Mit NEXT stammt dieses Geld zukünftig ausschließlich aus ESG-konformen Investmentfonds. Die Erträge sind komplett nachhaltig erwirtschaftet. Unfall INVEST ist ein Produkt der VOLKSWOHL BUND-Tochter prokundo.

 

Bild: © proslgn – stock.adobe.com

 

Themen: