Aktuelles

Unveränderte Überschussbeteiligung bei der Alte Leipziger

Im nächsten Jahr bleiben für alle Tarifgenerationen der Alte Leipziger Lebensversicherung sowohl die laufende Verzinsung als auch die Gesamtverzinsung gleich. Diese umfasst auch Beträge aus der Schlussüberschussbeteiligung und der Sockelbeteiligung an den Bewertungsreserven.

Weitere Nachrichten

BdV soll fehlerhafte Studie zur Kombination von Arbeitskraft- und Alterssicherung zurückzuziehen

Das Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaften (ifa) hatte im November 2020 eine Studie zu den Vor- und Nachteilen einer Koppelung von Berufsunfähigkeitsschutz und Altersvorsorge im Rahmen einer Basisrente veröffentlicht. Nach einer BdV-Studie aus dem Oktober 2022 soll es wirtschaftliche Nachteile für Verbraucher geben. Das ifa hat nachgerechnet und widerspricht der Behauptung.

Intensivpatient gesetzliche Rentenversicherung

Die gesetzliche Rentenversicherung ist vor allem wegen einer finanziellen Dauerinfusion aus dem deutschen Bundeshaushalt überlebensfähig. So ist die private Vorsorge unter strategischem Einsatz von Renditekatalysatoren unabdingbar. AssekuranZoom untersucht die vielversprechenden Mehrwerte des HDI-Tarifs CleverInvest.

Die besten Rentenversicherungen 2022

Für das Altersvorsorge-Rating 2022 wurden 444 Rententarife analysiert. Deren Qualität kann insgesamt überzeugen. Trotz des zunehmenden Vorsorge-Bedarfs, beobachtet Franke und Bornberg einen Rückgang des Angebotes für die private Altersversorgung.

Ost-West-Unterschiede bei der Altersvorsorge

Auch wenn in der Frage nach wichtigen Versicherungen Einigkeit in Deutschland herrscht, zeigen sich beim Thema Altersvorsorge Ost-West-Unterschiede. Während in den alten Bundesländern mehr als jeder Vierte eine Rentenversicherung besitzt, trifft dies in den neuen auf nur knapp jeden Fünften zu.

Basler leistet Beitrag zum Inflationsausgleich

Um die Folgen der Inflation abzumildern, bietet die Baloise anlässlich ihres neuen Markenauftritts für neu abgeschlossene Rentenversicherungen einen Inflationsbonus von 100 Euro und für ‚Baloise Invest Kids Protect‘-Verträge eine zusätzliche kostenlose Unfallversicherung.

Kurzmeldungen

AXA hält laufende Verzinsung in der Lebensversicherung stabil

Die AXA und ihre Zweigniederlassung DBV Deutsche Beamtenversicherung Lebensversicherung zahlen ihren Kunden im Jahr 2023 für Renten- und Kapitallebensversicherungen mit laufenden Beitragszahlungen unverändert eine laufende Verzinsung von 2,6 Prozent.

Moderate Anpassung der Überschussbeteiligung

Die Alte Leipziger reduziert vor dem Hintergrund der andauernden Niedrigzinsphase die laufende Verzinsung für 2022 moderat. Diese beträgt künftig 2,10 Prozent für Neuabschlüsse. Die Gesamtverzinsung liegt 2022 bei 2,40 Prozent.

Niedrigzins kann Nürnberger Leben nichts anhaben

Die Nürnberger Leben hält seit knapp 30 Jahren ihre Überschussbeteiligung konstant. So auch 2022 – trotz der anhaltenden Niedrigzinsen. Dafür attestiert Fitch Rating dem Lebensversicherer ein A+ (stark). Franke und Bornberg bewertet ihn mit FFF+.