EUROPA: Nur zwei Gesundheitsfragen beim Baufinanzierungs-Kurzantrag

Der Immobilienboom führt zu einer großen Nachfrage nach der passenden Darlehensabsicherung. Die EUROPA Lebensversicherung passt ihre variable Risikolebensversicherung darauf an.

Beim Kurzantrag muss der Kunde nur zwei notwendige Gesundheitsfragen beantworten. Ab Juni kann er über die EUROPA nun die Finanzierung vermieteter, geschäftlich oder weiterer nicht privat genutzter Immobilien absichern. Die Beiträge bleiben auf Top-Niveau.

Angesichts niedriger Zinsen ist das Interesse an Immobilienfinanzierungen ungebrochen. Dr. Helmut Hofmeier, Vorstand der EUROPA Lebensversicherung stellt fest: Viele Banken verlangen dabei die Absicherung der Immobilienfinanzierung mit einer Risikolebensversicherung.

Die EUROPA gestaltet ihre Risikolebensversicherung aus diesem Grund noch einmal deutlich flexibler. Davon profitieren Kunden und Vermittler. Der Vorstand erklärt:

So haben wir den Baufinanzierungs-Schutz-Kurzantrag angepasst. Dadurch wird der Abschluss komfortabel und schnell. Bis zu einer Versicherungssumme von 800.000 Euro müssen nur noch zwei Gesundheitsfragen beantwortet werden.

Erweiterte Nutzungsmöglichkeiten

Der Abschluss der Versicherung ist zudem nicht mehr nur für privates Eigentum, sondern auch für vermietete und geschäftlich genutzte Immobilien möglich. Niedergelassene Ärzte können ihre Praxisfinanzierung absichern.

Und auch die Finanzierung des Eigenheims naher Angehöriger oder der selbstgenutzten Ferienimmobilie im Inland kann ab sofort durch die EUROPA für den Todesfall abgesichert werden.

Mehr Flexibilität durch mehr Zeit

Ebenfalls angepasst hat die EUROPA den Abschlusszeitraum der Versicherung. So kann der Darlehensvertrag, der abgesichert wird, bis zu 24 Monate vor Antragsstellung geschlossen worden sein. Dadurch erhöht sich die zeitliche Flexibilität für Vermittler und Kunden.

Top bei Preis, Leistung und Service

Das deutliche Plus an Service und Leistung bei der Risikolebensversicherung runden die Beiträge der EUROPA ab. Ein besonderer Clou dabei: Ist der Kunde bei Abschluss Nichtraucher oder seit mindestens zehn Jahren rauchfrei, spart er beim Beitrag deutlich.

Dr. Hofmeier ist der Meinung: „Dadurch sind wir gegenüber dem Wettbewerb bestens positioniert.“

 

Bild: © Monster Ztudio – stock.adobe.com

 

Themen: